Sorry wegen den RSS Feed Problemen – Ein Plugin war schuld

August 3, 2010 13 Von hombertho

In den letzten Wochen kam es sporadisch zu Problemen mit meinem Feed. Es wurde zwar die Überschrift ausgeliefert, aber kein Inhalt. Viele haben schon befürchtet, dass hier ein System dahinter steckt und ich versuche Tests zu machen, wie meine Leser auf gekürzte Feeds reagieren würden. Mir wurde auch schon angedroht, dass ich dann aus dem Feedreader fliege. Daher wollte ich noch einmal sagen, des es keine böse Absicht war, sondern viel mehr ein ganz fiesen Bug, der nur ab und zu meinem Feed kaputt gemacht hatte.
Sorry wegen den RSS Feed Problemen - Ein Plugin war schuldDa der Fehler nicht kontinuierlich aufgetreten ist, hatte dies die Fehlersuche nicht wirklich einfacher gemacht. Ein Workaround war erst einmal, dass ich die entsprechenden kaputten Artikel in eine temporäre Kategorie geschoben hatte, die nicht vom Feedreader ausgeliefert wurde. Dies geht recht einfach und ohne Plugin in der functions.php.

Da die Maßnahme aber keine Lösung war, sondern eher ein Notbehelf hatte ich mich an die Arbeit gemacht und mittels der Feed Validierung den Fehler gesucht. Nach ein paar Stunden bin ich dann auch dahinter gekommen, dass ein Plugin diesen Fehler verursacht hatte.

Es handelte sich um das Plugin Advanced Excerpt, dass ich vor einem Jahr hier in dem Blog eingebaut hatte, damit der Auszug von den Artikeln auf der Hauptseite in der richtigen Länge angezeigt werden. Das seltsam an der Sache ist, dass dieses WP-Plugin bis dato noch nie Probleme gemacht hatte und das es auch überhaupt nichts mit dem Feed zu tun hat. Daher war am Ende auch die Fehlersuche nicht wirklich einfach.

Der Fehler hatte aber auch was positives. Ich habe nämlich festgestellt, dass ich dieses WP-Plugin auch gar nicht mehr benötige. Seit der WordPress Version 2.9 ist schon die Function the_excerpt() so erweitert worden, dass man nun auch die Länge, oder das Aussehen des Auszugs vom Artikel auch ohne Plugin in der functions.php bestimmen kann. Im WordPress Codex findet ihr ein paar Beispiele, wie das Ganze funktioniert.

Der Feed von hombertho.de ist nun also wieder repariert und ich konnte auch noch ein Plugin entsorgen 🙂

Falls Ihr also wieder mal einen leeren, oder gekürzten Feed bekommt, dann handelt es sich um einen Fehler. Ich liefere ausschliessliche Full-Feeds aus und das wird in Zukunft auch so bleiben. 😎

(Feed Icon by Zyenth)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.