Macbuzzer Bundle 05/10: Neun Programme für Mac OS X zu einem günstigen Preis

Heute für lag eine Mail in meinem Briefkasten, das es wieder ein Software Bundle für den Mac gibt. Solche Software Bundles gibt es für OS X öfters. Die bekanntesten sind die Bundles von Macheist und Macupdate. Es gibt aber auch von anderen Anbieter solche Bundles. Nur meist ist diese Software dann nicht wirklich ein Knaller bzw der Preis ist nicht so attrakitv.
Diesmal gibt es ein Software Bundle von Macbuzzer und ich musste keine Minute überlegen, ob ich zuschlagen soll oder nicht.

Macbuzzer Bundle 05/10: Neun Programme für Mac OS X zu einem günstigen Preis

Für 19,99 Dollar bekommt man 9 Apps. Beim Kauf zahlt man in Deutschland 19,05 Euro. Leider kommt da noch eine Mehrwertsteuer drauf. Aber ich finde für den Preis rentiert es sich allemal einfach zuzuschlagen.

Ich hatte schon lange überlegt, ob ich mir das tolle Delibar zum verwalten von Delicious Bookmarks zulegen soll. Schon dieses Programm alleine kostet so viel Geld, wie das ganze Bundle. Dazu bekommt man aber auch noch Parachute,  eine interessante alternative zu Time Machine. Snowtape wurde auch schon oft als sehr gutes Tool für die Aufnahme und Verwaltung von Webradio Streams gelobt. Interessant ist auch iDocument zum verwalten seiner Dokumente und Money zum verwalten seiner Ausgaben und Einnahmen.

Es ist aber auch wie bei jedem Bundle Software dabei, die zwar nett ist, aber man nicht wirklich braucht. Dazu zählt für mich Kiwi der Twitter Client, Thougths ein Notizblock, Yum ein Adressbuch und OnTheJob eine Zeiterfassung für Freelancer oder Selbstständige.

Mein Fazit

Ich finde das Paket ist schon eine eine runde Sache. Bei dem Preis muss man fast schon gar nicht mehr überlegen. Da rentiert es sich schon, wenn man nur eine App aus dem Bundle braucht. Im Gegensatz zu anderen Bundles sollte man hier aber nicht lange mit dem Kauf warten. Der Preis steigt nämlich einen Dollar pro Tag und die Aktion läuft nur bis 17.05.2010.

Wie bei jedem Bundle gibt es auch für Nichtkäufer eine kostenloses App namens Cockpit. Scheint ein ganz nettes App zu sein und ich glaube ich hatte davon auch schon mal eine Testversion installiert.

Wer auch zuschlagen will, der kommt hier direkt zur Seite vom Macbuzzer Bundle

(Quelle: Macbuzzer.com)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (15)

  1. Pinkback: Tweets die Macbuzzer Bundle 05/10: Neun Programme für Mac OS X zu einem günstigen Preis // hombi.eu erwähnt -- Topsy.com

  2. Sebastian

    Ich fand nicht ein Programm nützlich. Bzw soweit nützlich das es Geld wert ist. Aber jeder hat ja andere Bereiche die er gerne macht und optimiert.

  3. Norbert

    Delibar und iDocument find ich recht spannend auf den ersten Blick. Werd ich mir heut Abend mal genauer ansehen und dann evtl. auch mein erstes Bundle kaufen 🙂

    Danke für den Tip! 🙂

    P.S.: Bei mir steht seit letzter Woche auch ein neues Macbook Pro daheim 😀

  4. Delibar hört sich einfach klasse an!

    Danke mal wieder für den tollen Hinweis.

    Gruß

    Matthias

  5. Man muß halt immer abwägen.
    Interessant fände ich Snowtape – kostet sonst 25€. Den Rest bräuchte ich jetzt nicht.

  6. hombertho

    @Sebastian: Bei mir waren es zwei Programme, die ich besonders gut finde und für die hat sich der Kauf des Bundles schon gelohnt. Aber ich habe auch schon viele Bundles nicht gekauft, weil einfach für mich nichts brauchbares dabei war.

    @Norbert: Von den ganzen Programmen kannst dir ja erst einmal ne Testversion ziehen. Delibar benutze ich schon ein paar Wochen und ich habe mich schon richtig dran gewöhnt. Ich wollte aber nur keine 20 Dollar für eine Lizenz ausgeben. Mit dem Bundle hat sich das Problem gelöst 🙂 Und Yeah zum neuen Macbook Pro :thumbsup:

    @Matthias: Als frischgebackener Mac User ist für dich noch einiges dabei. Bei manchen Bundles überschneidet sich auch viel. Für drei Programme habe ich z.B. schon eine Lizenz. Aber bei dem Preis ist es kein Verlust.

    @Jack: Na schon wegen Snowtape würde es sich doch schon rentieren. Veilleicht kannst du die anderen Programme auch gut gebrauchen. Ich habe auch schon oft ein Bundle gekauft und fand teilweise die Zusatzsoftware interessanter als das Programm für das ich es gekauft hatte.

  7. Und gekauft, danke nochmal für den Hinweis!

    😉

    Lieben Gruß
    Matthias

  8. Der Preis ist wirklich gut. Aber so wirklich etwas davon gebrauchen kann ich eigentlich nicht.
    Ich werde mir wohl auch erst einmal ein paar der Testversionen anschauen und dann entscheiden, ob ich mir das Packet kaufen soll 😉 .

  9. hombertho

    @Matthias: Sehr gut, damit hast du sicherlich nichts falsch gemacht.

    @Andreas: Wundert mich das für dich nichts dabei ist. Als Apple Neuling bist du mit Software noch gar nicht so gut ausgestattet. Aber du kannst dir ja erst noch die Testversionen ausprobieren und zuschlagen. Aber nicht so lange warten, weil es wird ja täglich teurer.

  10. Ich hatte noch nie sonderlich viel Software auf meinen Rechnern 😉 .
    Interessieren würden mich mittlerweile durchaus Kiwi und Delibar Pro.

    Dass der Preis steigt ist mir völlig entgangen *lol*

  11. hombertho

    @Andreas: Mittlerweile gibt es noch zwei Zusatzprogramme. Vor allem Flickery ist davon noch sehr zu empfehlen. Ich hatte mir ja schon mal eine Lizenz gekauft.

  12. Die Programmauswahl ist meistens gelungen. Meistens kann ich mich persönlich auch nur für ein oder zwei Apps begeistern, der Preis macht das Ganze dann aber trotzdem zu einem Must-Have-Gesamtpaket

  13. hombertho

    @Micha: Also in dem Fall fand ich den Preis wirklich sehr fair und ich habe 2 Apss dauernd im Einsatz und damit hatte es sich auch schon gelohnt. Klar gibt es auch wieder ein paar, die jetzt nur auf meiner Festplatte herum gammeln. Aber vielleicht kann man sie ja doch irgendwann mal gebrauchen. Das ist mir schon ein paar mal passiert.

  14. Pinkback: ZenToDone

  15. Pinkback: Der langsame Tod von Yahoo – Jede Ära hat nun mal ein Ende // hombi.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.