Auf Gummi fahre ich voll ab | Käsekuchen – Cheesecake von Trolli

Ich stehe ja voll auf Gummi. Nein ich will jetzt nicht sagen, dass ich einen Lack und Leder Fetisch habe. Auch über Kondome möchte ich hier und heute nicht bloggen. Nein es geht um süße Gummiteile zum Naschen. Davon sind mir diese Woche eine ganz ungewöhnliche und seltene Sorte in die Finger gekommen.
Die Dinger heißen Cheesecake und werden von Trolli hergestellt. Ich hatte mir so eine Kiste für 3,50 Euro bei der Norma gekauft. Für 900g bzw 150 Stück ein vernünftiger Preis, wo man nicht lange überlegen, ob man sich eine Liste mitnimmt.  Es ist einfach mal ein Versuch wert und ich bin ja bekanntlich auch neugierig 🙂

Käsekuchen Gummibärchen

Gleich wenn man die Verpackung aufmacht kommt einem ein extremer Geruch von Käsekuchen entgegen. Aber kein frischer, wie man ihn kennt, sondern eher die Richtung Joghurt mit Käsekuchengeschmack. So wie das riecht denkt man sofort daran, dass da sicherlich viel künstliche Aromen drin sind. Beim lesen der Zutaten fällt einem nichts besonders auf. Die ersten Zutaten sind verschiedene Zuckerarten. Das ist auch nicht weiter verwunderlich. Ansonsten liest man was von Fruchtsäften, die aber nur für die Farbe verantwortlich sind. Soweit also nichts wildes, bis auf den Punkt Aromen. Das kann natürlich alles mögliche sein und es ist auch klar, dass dieser Punkt auch ein wohlgehütetes Firmengeheimnis bleiben wird 😉

Der Verzehr dieser Trolli Cheescake ist auch ein besonderes Erlebnis. Der Boden ist nämlich wirklich so mürbe wie der eines Käsekuchen und die Füllung ist weich. Vom Geschmack her hat das Duftaroma nicht zu viel versprochen. Es schmeckt auch so wie es riecht :mrgreen:

Mein Fazit

Einen echten Käsekuchen werden die Trolli Cheescake nicht ersetzen, aber das wollen sie sicherlich auch nicht. Es ist echt eine tolle Idee und die Umsetzung kann man als durchaus gelungen ansehen. Ich hatte die Schachtel auf Arbeit stehen und die war sofort leer. Wenn ich mal wieder welche im Supermarkt in die Finger bekommen, dann werde ich bestimmt auch noch einmal zuschlagen.

Die Trolli Cheescake gibt es übrigens auch in normalen Tüten und man muss nicht gleich so einen Eimer kaufen. Ist am Ende sowieso besser für die schlanke Linie 😀

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (6)

  1. Hallo *,

    also ich habe ja schon so manches von Trolli gesehen, aber „Käsekuchen“? Da würde ich doch glatt mal sagen: „Aber bitte mit Sahne!“ 😉
    Nebenbei: Wer im Raum Nürnberg/Fürth unterwegs ist, der kann mal beim Trolli/Mederer Werksverkauf vorbei schauen, dort haben die immer mal wieder solche Dinge im Verkauf. Auch so leckere Kilopackungen von Gummiteilchen zweiter Wahl… …Leute ich sag’s Euch, wenn ich da ab und zu mal dort bin, muss ich mich immer zurückhalten nicht zu viel zu kaufen… 😎

    Bis denne

    ThomasL

  2. Bumsmongo

    Toole Preview – werd mir diese Trollis dann beim nächsten Norma besuch malmitnehmen und wehe die schmecken nicht so wie du beschrieben hast 🙂

    Zum Glück muss ich auch nicht auf meine „schlanke“ Linie achten 🙂

  3. WTF? Es gibt auch echt alles 😀 Aber klingt dennoch irgendwie lecker oO

  4. hombertho

    @ThomasL: Die sind ganz neu und erst 2010 raus gekommen. Die Sahne ist ja auch mit dabei 😉
    Ja ich kenne den Werksverkauf und man geht da nie mit leeren Händen raus. Daher mache ich lieber einen großen Bogen darum. Es ist auch Wahnsinn, wie viel Gummibärchen man da zum kleinen Preis bekommt. Wer soll da bei der Auswahl noch widerstehen.

    @Bumsmango: Die gab es aber nur in der Sonderaktion. Daher kann ich dir nicht sagen, ob es die noch gibt. Aber in jedem größeren Supermarkt sollten die Trolli Käsekuchen in einer Standardtüte zu kaufen sein.

    @Rakaniaz: Ja die Süßwarenhersteller müssen sich ja auch was besonders einfallen lassen. Immerhin gibt es im Sortiment ja schon einiges und da muss eine Neuerung schon was tolles sein.

  5. Sind die denn mit Gelatine? Bestimmt, oder?

  6. hombertho

    @Casi: Die Verpackung ist leider schon im Müll, weil wir ja schon alles aufgegessen hatten. Aber davon ist auszugehen. Die Zutatenliste enthält keine Überraschungen. Das große Fragezeichen sind halt mal die Aromen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.