Der Bierfilm – Ein Film über die Bamberger Bierkultur

Der Bierfilm - Ein Film über die Bamberger Bierkultur

Bamberg und Bier gehören zusammen. Es gab in Bamberg mal 68 Brauereien. Davon sind heute leider nur noch acht übrig geblieben. Aber gemessen an der Größe von Bamberg sind es noch eine ganze Menge. Man darf auch nicht vergessen, dass es im Umkreis von Bamberg auch sehr viele kleinere Brauereien gibt.
1907 kam es in Bamberg sogar zu einem Bierkrieg. Nachdem die Brauereien den Preis von einem Seidla Bier um 1 Pfennig erhöht hatten. Nach einer Woche wurde diese Preiserhöhung wieder zurück gezogen. Mittlerweile kostet das Bier in Bamberg natürlich mehr. Aber in Gaststätten ist der Preis von 0,5 Liter Bier im deutschlandweiten Vergleich mit ungefähr 2,20 Euro immer noch recht günstig. Im Umland bekommt man sogar auf Bierkeller unter 2 Euro ein Seidla Bier.

Natürlich leben in Bamberg jetzt nicht nur biertrinkende Trunkenbolde die gröllend durch die Straßen wankeln. Es ist auch keine Grundvorraussetzung um in Bamberg zu leben. Ich selber bin jetzt auch kein großer Biertrinker und meist mische ich den goldenen erfrischenden Gerstensaft mit Cola, Sprite oder Red Bull. Eine schreckliche Tat für die mich so mancher Bierliebhaber jetzt köpfen würde 😉

Ab 23. April 2010 gibt es nun einen Bierfilm. Er soll eine Dokumentation über die Bamberger Bierkultur werden. Den Trailer kann man jetzt schon anschauen. Neben dem Hauptthema Bier gibt es viele schöne Aufnahmen von Bamberg zu sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=irotCj-D0FA

Man darf also auf den vollständigen Film gespannt sein. Auf der offizielle Webseite zum Film könnt ihr euch rund ums Thema Bier informieren, oder Bamberger Bier online bestellen.

Auf Facebook gibt es auch eine Fangruppe, der ihr beitreten könnt.

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (14)

  1. Cola und Sprite würde ich ja noch durchgehen lassen, aber Red Bull??

    Danke für den Hinweis auf die Dokumentation!

    Grüße.

  2. „Eine schreckliche Tat für die mich so mancher Bierliebhaber jetzt köpfen würde ;-)“

    Finde ich jetzt persönlich nicht schlimm, einige der Mischgetränke sind auch unglaublich lecker. 🙂
    (Ich bin ein absoluter Fan von Schöfferhofer Grapefruit 😎 )

    Meine Gastmutter hat aber einmal ihrem Bier Eiswürfel hinzugefügt und das fand ich dann schon irgendwie unpassend…

  3. wie, Bier mit Cola und Zitronenlimo zu mischen sehe ich ja noch ein, aber mit RedBull?! Sorry Hombi, ab Heute kann ich dir nicht mehr in die Augen schauen.. 😛

  4. @photovote: Musst mal probieren. Schmeckt echt gut und das Zeug gibt es sogar schon fertig gemixt. Ich werde beim Biertrinken immer so müde, da ist es die perfekte Mischung 😉

    @Tarik: Ja es gibt schon leckere Biermischgetränke, aber auch eklige. Es gab hier mal für kurze Zeit Cappuccino-Bier. Hab verpasst es zu probieren. Mittlerweile wurde es auch vom Markt genommen. Das Biermischgetränk mit Orange und Lemon ist auch immer wieder lecker.
    Mit Eiswürfel muss aber echt nicht sein. Das verwässert das Bier am Ende nur. Ich mag auch kein saures Radler (Bier mit Wasser gemischt).

    @Olli: *Schäm* Beim nächsten Anstossen mit Bier werde ich mich bessern und kein Red Bull untermischen 😉 Aber es schmeckt echt lecker. Solltest du mal probieren 😉

  5. Sehr geil! Werde ich mir auf jeden Fall besorgen. Ich bin ja froh ein biertrinkende Trunkenbolde, der gröllend durch die Straßen wackelt, zu sein und hier zu leben. 🙂

    Danke, scheint sehr interessant zu werden. 🙂

  6. @Chriz: Was willst du dir besorgen? Bier 😉 So richtig interessant wird es ja dann wieder zur Sandkerwa und da 2010 auch noch die Sandkerwa gleich eine Woche lang geht, wird es bestimmt auch sehr interessant. Wenn die Erfahrungen gut werden, dann werden die kommenden bestimmt auch noch verlängert 😀

  7. Bier wird ja sowieso gekauft. Natürlich die DVD dann gleich mit.. 😛

    Bin ich auch mal gespannt, immerhin weiß ich keinen Grund, wieso es nicht so lange gehen sollte. Außer dass sich Anwohner vielleicht beschweren könnten. Die Gastwirte freut es, der Stadt auch und es gibt was zu tun. 🙂

  8. Bamberg war mir im Bezug auf Bier gar nicht bekannt, aber man lernt nie aus, deswegen ist Kulmbach also nur die heimliche Hauptstadt des Bieres :prost:

  9. @hombertho
    Toll dass Du nen Artikel über unseren Film geschrieben hast! Ist schon witzig, dass Du als Bamberger über Youtube drauf gestoßen bist.
    Wir haben momentan alle Hände voll zu tun, im April soll der Film in einem Bamberger Kino Premiere haben (Produktion übrigens in HD – damit Bier und Stadt auch zur Geltung kommen). Insgesamt hat er Spielfilmlänge, viel Arbeit also z. Zt. für unseren Cutter.

    Möchte noch loswerden, dass der Bierfilm ein reines non-profit Projekt ist und alle Beteiligten aus Spaß an der Sache dran arbeiten.

  10. @Chriz: Der Film wird ja erst im Kino ausgestralt. Leider sind da noch mehr Faktoren entscheidend, dass die Sandkerwa nicht so lange gemacht wird. Es wurde ja auch schon mal Diskutiert die Sandkerwa komplett abzuschaffen und dafür mal einen Tag ein anderes Fest zu machen.

    @Jokkel: Du machst Scherze 😉 Aber in Franken bekommt man allgemein sehr gutes Bier. Solange es kein Tucher ist 😉

    @Sebastian: Das ist echt eine Klasse Sache und finde das auch sehr toll, dass Ihr den Film aus reiner Freude und Spass gemacht habt. Ich hoffe ich konnte mit dem Beitrag den Film noch ein paar Leuten näher bringen und bin schon gespannt auf das Endergebnis. Bis April ist es ja nicht mehr so lange.

  11. @Chriz: An der DVD Produktion arbeiten wir auch schon. Wirds über die Website und auch direkt in Bamberg zu kaufen geben.

    @hombertho: Das hast Du mit Sicherheit geschafft.

  12. Hey ho,

    hab mich nun auch mal hierher verirrt…als gebürdige Bambergerin find ich das natürlich genial 😉

    Kennst du denn auch „Sonnenbräu“ in Mürsbach?

    hast du ein Lieblingsbier?

    Grüße, nane

  13. hombertho

    @nane: Das freut mich natürlich 🙂 Sonnenbräu in Mürsbach schon mal gehört, aber trinke ich eher weniger. Ich trinke ziemlich viel Kaiser, Weiherer, Fäßla und Hartmann. Was heißt viel, wenn ich halt mal ein Bier trinke, dann sind es diese Brauereien 😉

  14. Pinkback: Die Premiere vom Bierfilm und ich war dabei // hombi.eu

Schreibe einen Kommentar zu photovote Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.