Mai 2010: Die neue Werbung „Write The Future“ von Nike in voller Länge

Mai 2010: Die neue Werbung

Wow, da hat Nike zur kommenden WM 2010 einen legendären Werbespot produziert. Gerade noch rechtzeitig, weil bis zum Start der WM dauert es ja nur noch ein paar Wochen. Ich habe die Werbung aktuell in voller Länge im Fernsehen gesehen und bin schwer beeindruckt.
Ein drei-minütiger Fußballkrimi mit einer menge Action:

http://www.youtube.com/watch?v=idLG6jh23yE

Es spielen ja auch ein paar hochkarätige Fussballstars mit:

Cristiano Ronaldo, Didier Drogba, Wayne Rooney, Fabio Cannavaro, Franck Ribéry, Andrés Iniesta, Cesc Fàbregas, Theo Walcott, Patrice Evra, Gerard Piqué, Ronaldinho, Landon Donovan, Tim Howard und Thiago Silva

Gastauftritte von Roger Federer, Kobe Bryant and Homer Simpson

Da Sendeminuten teuer sind, wird der Werbespot sicherlich bald nur noch in gekürzter Version auf dem TV zu sehen sein. Aber zum Glück gibt es ja das Internet und da kosten Sendeminuten noch nichts 🙂

(Quelle: Nike)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (4)

  1. Aaaah, das war der Spot, den ich gestern beim Bierholen kurz gesehen habe: wir haben draußen gegrillt und nebenbei lief drinnen das CL-Finale im Fernsehen. Und ich habe mich schon gewundert, warum Homer plötzlich auf einem anderen Sender erscheint. Danke für die Aufklärung! Ein wirklich cooler Spot. Mein Favorit: die Wayne-Rooney-Sequenzen. 😎

  2. hombertho

    @Frau Margritli: Als ich den Spot gestern das erste mal gesehen hatte wusste ich zuerst auch nicht, um was es jetzt eigentlich ging.

  3. Cooler Spot!
    Aber für die Fernsehwerbung eindeutig zu lang.

  4. hombertho

    @Tarik: Man wollte halt was besonderes schaffen und in 30 Sekunden nicht machbar. Ich möchte nicht wissen, wie viel Millionen der Spot gekostet hat. Aber Nike ist halt nun mal Nike und das Budget sollte ja da sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.