Dank Lightroom und dem EBV-Faktor ein langweiliges Foto gerettet

Dezember 15, 2009 11 Von hombertho

Ich komme endlich dazu meine Fotos vom letzten Kreta Urlaub zu sortieren und nachzuarbeiten. Dabei kommt es öfters vor, dass ein Motiv welches in natura wirklich vielversprechend war auf einmal vollkommen langweilig daher kommt. Zum Glück gibt es Lightroom und mit dem gewissen EBV-Faktor kann das ein oder andere Bild doch noch gerettet werden. Aber nicht immer. Manchmal hilft auch einfach nur der digitale Mülleimer.

Folgendes Bild ist am ersten Tag auf Kreta in Chania entstanden:

Bar in Chania - Vorher

Diese Bar am Fischerhafen machte einen gemütlichen Eindruck. Da zum Glück gerade keiner davor gesessen war habe ich die Gunst der Stunde genutzt und ein Foto gemacht. Als ich mir dann daheim das Foto in Lightroom angeschaut hatte kam dann die Ernüchterung. Irgendwie schaut das Bild langweilig aus. Als würde ein Dunstschleier darüber liegen. So hat es definitiv nicht im Original ausgeschaut.

Die erste Maßnahme war daher einfach mal ein bisschen an den Reglern in Lightroom zu drehen. Aber das Endergebnis hat nicht so wirklich überzeugt. Vor allem bei dem Regler „Wiederherstellung“ sollte man vorsichtig sein. Diesen Regler habe ich bis vor kurzem noch sehr gerne benutzt, aber oft kommt es vor, dass die Ränder auf einmal mit komischen Pixel-Schatten übersät sind. Das fiese ist, dass man diese erst in der Vergrößerung sieht.

Sei Anfang dieser Woche habe ich ja nun die tollen Topaz Plugins und ich bin wirklich begeistert, was die leisten können. Das oben gezeigte Motiv habe ich mit dem Topaz Adjust Plugin und dem Spicy Preset bearbeitet. In Lightroom habe ich dann noch die Belichtung und die Farbregler noch ein bisschen verändert.

Folgendes Bild ist nach der Bearbeitung heraus gekommen:

Bar in Chania - Nachher

Ja das kommt dem Original schon viel näher. Das ist richtig klar mit einer Menge Dynamik, obwohl es kein HDR Bild ist und auch nur aus einem Bild entstanden ist.

Mir gefällt es jetzt so gut, dass ich mir auch vorstellen könnte daraus ein Poster zu machen 🙂

Wie gefällt es euch? Findet ihr das Ergebnis gelungen oder ist es einfach too much? Wäre weniger doch besser gewesen oder hättet ihr vielleicht lieber gleich ein Schwarz weiß Bild draus gemacht? Oder ist das ganze Motiv einfach nur scheiße und ihr hättet es doch lieber im digitalen Mülleimer als hier auf dem Blog gesehen?

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.