Dachbodenfund: Eine Zeiss Ikon Ikonta 521/2

Beim aufräumen und ausmisten kommt meist eine Menge Müll und Dreck zutage, den man einfach nur wegschmeißen kann. Manchmal befindet sich aber auch unter dem ganzen Schrott auch die ein oder andere Perle, die es Wert ist sich genauer anzuschauen und nicht wegzuwerfen.
Bei meinen letzten Aufräumaktion ist mir eine alte Kamera mit dem Namen Zeiss Ikon Ikonta 521/2 aufgefallen.

Ikonta 521-2

Eine alte Faltkamera, bei der man vergeblich nach einem USB Anschluss sucht. Auch ein LCD Display und eine Angabe von Megapixeln findet man nicht.

Ikonta 521-2-2

Da funktionierte noch alles mechanisch. Was ich aber schon beeindruckend finde ist, dass es hier auch schon einen Selbstauslöser und Mehrfachbelichtung gab.

Ikonta 521-2-4

Die Kamera wurde 1947 hergestellt. Man sieht der Kamera ihr alter an und sie riecht auch sehr historisch. Wem jetzt mal aus der Familie die Kamera gehörte konnte ich leider nicht mehr in Erfahrung bringen und wird wohl immer ein Geheimnis bleiben.

Ikonta 521-2-3

Ich selber werde sie wohl nicht mehr in Betrieb nehmen. Dazu müsste ich erst einmal einen 6×9 Film organisieren. Aber auf dem Müll kommt die Kamera auch nicht. Wird einen Ehrenplatz bekommen 🙂

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (19)

  1. Wie cool, ich habe letztens auch als ich auf dem Speicher gewuselt habe eine alte Kamera von meinem Opa gefunden, den ich nie kennengelernt habe. Und dazu noch einen externen Blitz. Muss ich mal Fotos von machen und online stellen. Richtig cool. Hab auch total meine Spaß gehabt.

    Wenn du nen Film brauchst, könnte ich mal bei jemanden Nachfragen, wenn du mal mit ihr Fotos machen willst?

    LG
    Timo

  2. Ich sammel so ein Zeug auch: Mein letztes Stück in der Sammlung war eine Obscura Digna. http://weblog.hundeiker.de/item-1331.html

  3. Verdammt… Ich hab keinen Dachboden 🙁

    Bei der Verfolgung von Ameisen in unserer Wohnung hab ich allerdings auch etwas entdeckt. Allerdings nichts so erfreuliches, sondern neuen Schimmel/Schwamm im Rahmen bzw. in den Balkontüren und ein Loch in der Aussenwand…

  4. Andyy2k3

    Bei ebay werden die für ein paar Hunderter verkauft 😉

  5. Klasse Fund. Wahrscheinlich allerdings tatsächlich als Fotomotiv mittlerweile besser geeignet, als als Fotoapparat.
    Gruß
    Fulano

  6. Absolut Cool! Retro Time.
    Gut die Bilderqualität wird nicht mehr die Beste sein aber in einer Vitrine oder im Regal macht das Teil sicher eine Menge her!

  7. hombertho

    @Timo:Der Film wird nicht das Problem sein, aber ich glaube damit kann man auch nicht mehr so wirklich Fotos machen. Der Auslöser klemmt und auch der Blenden und Belichtungsring lässt sich nicht mehr so richtig drehen. Aber nett anzuschauen ist sie ja 🙂

    @ulf_der_Freak: Nicht schlecht. Da hast du ja dann auch richtige Werte zuhause liegen.

    @Olii: Das ist natürlich sehr ärgerlich. So was hatten wir letztes Jahr auch an unserer Schlafzimmerwand hinter den Schrank entdeckt. Da durfte ich erst einmal alles abschlagen, neu verputzen und neu streichen (Antischimmelfarbe) Jetzt ist wieder alles ganz, aber eine Menge Arbeit und Ärger.

    @Andyy2k3: Ich hatte Spaßhalber auch mal geschaut. Ist schon verrückt. Aber da ich ja nicht weiß wem sie gehört kann ich sie auch nicht verkaufen 😉

    @Fulano: Ja die fotografischen Glanzzeit hat die Kamera hinter sich. Mechanisch scheint sie auch nicht mehr besonders gut zu funktionieren.

    @Michalea: Leider ist das Glas sehr trübe und da wird man wirklich keine gute Qualität mehr bei den Bildern bekommen. Aber er wird noch in Ehren gehalten.

  8. Bin zwar nicht so der Fotonarr, aber die Kamera finde ich vom Design her total klasse! 😀 Die sollten heutzutage mal moderne Technik mit diesem Look kombinieren!!! 😉

  9. hombertho

    @Paramantus: Möglich wäre es ja. Vielleicht gibt es ja ein paar findige Erfinder, die so etwas mal bauen. Wobei sie gerne am Gewicht etwas ändern dürfen. Durch das schwere Metal wiegt die Kamera auch einiges.

  10. Wow, das Teil sieht ja mal richtig klasse aus! Gibt’s von dem Gerät auch Farbfotos? Nicht, dass mir die Schwarz-Weiß-Fotografien nicht gefallen würden, allerdings kann man sich in Farbe doch ein besseres Bild von dem Apparat machen.

  11. hombertho

    @Mike: Schade, die ganzen Farbversionen sind leider alle beim Postprocessing umgewandelt worden und ich habe nicht mehr die Originale. Vielleicht bekomme ich mal wieder ein buntes hin.

  12. Pinkback: Dachbodenfund: Alte Kamera » exscribo.de

  13. Wende dich doch mal an den Ronnie von http://www.thinkthrice.de/ der ist ziemlich fit mit so alten Kameras, vielleicht kann er dir helfen, Ingolstadt ist ja nicht sooo weit weg 😉

  14. Schade, aber ist jetzt auch kein Weltuntergang. Solltest du aber ohnehin noch mal Fotos von dem Apparat machen, bin ich weiterhin interessiert. 🙂

  15. hombertho

    @Crosa: Danke für den Tipp. Stimmt Ingolstadt geht ja noch.

    @Mike: Okay, ich lasse es dich Wissen 😉

  16. Schon überlegt nen Digitalabnehmer als Filmplatte aufzubereiten?
    Diese Schätze haben doch ihren ganz eigenen Charme 😉
    cu an other time
    on an other place

    der bagalutenGregor

  17. hombertho

    @bagalutenGregor: Sicherlich eine gute Möglichkeit, aber bei der Kamera würde sich der Aufwand nicht mehr so wirklich lohnen. Die mechanische Funktion ist sehr fraglich und auch die Linse schaut nicht mehr wirklich so astrein aus. Ich denke der Foto hat seine beste Zeit einfach hinter sich. Daher lasse ich auch mal die gute alte Zeit einfach mal 🙂

  18. Wow, Wahnsinn! Was für eine wunderschöne alte Kamera. Und ich war stolz, dass ich vor einigen Jahren eine alte Polaroid SX-70 auf dem Dachboden gefunden hatte… 😉

    Es sieht ein bisschen auf Deinen Fotos so aus, als ob man ein schraubbares Wechselobjektiv an dieser Zeiss Ikon Ikonta 521/2 hat??! Oh man, ich würde wirklich ZU GERNE Fotos von dieser Kamera sehen! Falls Du Dich jemals entscheidest, doch noch mal einen Film für die Kamera zu besorgen und zu verschießen, lad bitte unbedingt (!) die Bilder hoch.

    Wirklich: ich beneide Dich um diesen schicken Fund.

  19. hombertho

    @Hans: Da hattest du ja auch einen schönen Schatz gefunden. Das Objektiv sitzt schon sehr stramm. Daher kann ich nicht genau sagen ob es ein Wechselobjektiv ist. Kann aber auch daran liegen, dass in den vielen Jahren sich das Gewinde festgefressen hatte. Daher wird es vermutlich auch nichts mit den Bilder. Die Kamera hat die Jahre leider sehr durch die unsachgemäße Behandlung gelitten. Eigentlich wirklich jammerschade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.