Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

September 10, 2010 12 Von hombertho

Dank der lieben Kati von Sonic Grape durfte ich den Service von Whitewall testen. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Vor allem weil ich jetzt schon seit über zwei Jahren mit einer Spiegelreflex Kamera unterwegs bin und sich schon einige Motive auf meiner Festplatte angesammelt haben, die an eine Wand gehängt werden wollen 🙂

Die Bestellung

Der online Shop von Whitewall ist sehr übersichtlich und man findet sich sofort zurecht. Da können sich so manche Anbieter eine Scheibe abschneiden.

Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

Im ersten Schritt wählt man sein Wunschprodukt aus. Bei mir war es der Foto-Abzug unter Acrylglas. Dann kommt der schwierigste Teil des Bestellvorgangs. Man muss sich für ein Wunschmotiv entscheiden. Ich habe mich nach langem Überlegen für ein Motiv aus meinem letzten Urlaub in Kreta entschieden. Eine Bar in Chania, die es mir angetan hat. Ich hatte darüber auch schon mal ausführlich berichtet.

Alle die es nicht so mit dem fotografieren haben können auch im Kunstmarkt ein Motiv aussuchen und kaufen.

Im letzten Schritt wählt man noch die gewünschte Größe, des Fotoabzugs. Bis maximal 122 x 180 cm sind möglich. Grenzen sind da nur durch das eigene Budget gesetzt, denn für diese maximale Größe ist auch ein Betrag von 531 Euro fällig. Auf Whitewall gibt es einen entsprechenden Preisrechner und eine Preisübersicht. Ich habe mich für ein Motiv mit 51×31,5cm entschieden.

Ist der Bestellvorgang abgeschlossen bekommt man eine Bestätigungsmail und es heißt nun erst einmal warten. Bis zu 10 Werktagen kann die Lieferung dauern. Daher sollte man auch nicht zu kurzfristig bestellen.

Die Lieferung

Nach neun Werktagen wurde die Bestellung über UPS ausgeliefert. Die Verpackung ist sehr vorbildlich und man braucht absolut keine Angst haben, dass da was passieren könnte

Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

Der Karton wurde nicht nur mit Klebeband gesichert, sondern auch mit Metallklammern. Das Bild selber ist noch einmal absolut rutschfest und gut in Folie verpackt.

Was als erstes auffällt ist die Rückseite und die praktische Befestigung:

Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

Bei den Ösen fällt das Bild sicherlich nicht von der Wand und man könnte sich da sogar noch mit dem Körpergewicht dran hängen. Da wird vermutlich als erstes der Nagel oder der Haken nachgeben. Selbst getestet habe ich es aber nicht 😉

Also die Rückseite ist schon mal sehr schön. Aber wie sieht nun das Bild aus?

Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

Mein erster Eindruck war ein „Wow“. Hätte nie gedacht, dass das Endergebnis so toll aussieht. Mir hat das Bild ja schon am Monitor sehr gut gefallen, aber hinter dem Acrylglas wirkt das Bild um ein vielfaches besser. Die Farben sind brillant und die Schärfe ist genial.

Von der Seite sieht man sehr schön den Aufbau des Bildes:

Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

An der Oberseite das Acrylglas, welches man in zwei verschiedenen Dicken wählen kann, dann das eigentliche Bild und auf der Rückseite die Aluminiumplatte. Damit das Bild nicht mit der Zeit ausbleicht ist das Acrylglas zusätzlich noch mit einem UV Filter ausgestattet.

Mein Fazit

Erfahrungsbericht zu Foto-Abzug hinter Acrylglas von Whitewall

Die etwas längere Wartezeit hat sich gelohnt. Der Foto-Abzug unter Acrylglas hat mich vollkommen überzeugt.

Der tolle Service und die Qualität haben zwar ihren Preis, aber dafür kann man auch sicher sein, dass alles passt und man auch etwas besonderes in seiner Wohnung hängen hat. Natürlich eignet sich so ein Bild auch für ein tolles Geschenk.

Das wird sicherlich nicht meine letzte Bestellung bei Whitewall gewesen sein :thumbsup:

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.