Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive Gewinnspiel

September 13, 2010 36 Von hombertho

Ich durfte für euch ein Fotobuch Prestige von Photobox mit 26 Seiten testen und das Beste ist, dass fünf von euch am Ende dieses Artikels auch die Möglichkeit haben eines davon kostenlos zu testen. Gerade jetzt, wo doch viele wieder aus dem Urlaub kommen und eine Menge Bilder geschossen haben ist so ein Fotobuch eine tolle Möglichkeit das Erlebte in schöner Form seiner Familie, Freunden und Bekannten zu präsentieren. Aber auch zum Archivieren von schönen Erinnerungen ist ein Fotobuch optimal.

Die Webseite von Photobox ist recht übersichtlich aufgebaut. Neben Fotobüchern stehen auch eine unmenge anderer Fotoprodukte, wie z.B. online Digitalfotos zur Verfügung.

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive GewinnspielZusätzlich zu dem Shop gibt es auch eine Communtiy und ihr könnt euere Meinungen auf dem Blog, oder Facebook sagen. Finde ich persönlich immer eine tolle Sache. So ist der Dienst nicht nur ein Monolog, sondern ein Dialog und man kann auch jederzeit seine Meinung öffentlich sagen.

Der Bestellvorgang

Zuerst sucht man sich am Computer die Bilder aus, die man verwenden möchte und lädt diese hoch.

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive GewinnspielDieser Vorgang kann einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Es kommt drauf an, wie groß euere Bilder sind und wie gut euere Internetanbindung ist. Bei mir hatten mit einer 16 Mbit DSL-Anbindung 54 Bilder mit 12 Megapixel fast eine Stunde gebraucht. Daher sollte man sich auch die Zeit nehmen und sich in der Zwischenzeit schon mal einen Kaffee holen, oder andere Dinge tun. Man kann seine Bilder aber auch häppchenweise pro Seite hoch laden. Natürlich kann man auch jederzeit weitere Bilder seiner Gallerie hinzufügen.

Sind die Bilder alle hochgeladen, dann könnt ihr euch ein Design für das Fotobuch aussuchen

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive GewinnspielEntweder Ihr wollt es schlicht und einfach, oder Ihr wählt einen bedruckten Hintergrund. Es gibt wirklich eine große Auswahl an Vorlagen und damit man nicht die Übersicht verliert wurden diese der Einfachheit nach Themen sortiert.

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive Gewinnspiel

Ich hatte mich für ein Reise Thema entschieden, da ich meine Urlaubsfotos aus dem letzten Kreta Urlaub in dem Fotobuch verewigen wollte.

Ist die Wahl beim Design gefallen, dann kann man mit dem Bearbeiten der Bilder beginnen.

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive GewinnspielDazu stehen eine Vielzahl von Werkzeugen zur Verfügung. Bis zu neun Fotos können auf eine Seite gepackt werden und ihr könnt auch nach herzenslust verschiedene Texte hinzufügen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Damit Ihr auch unterbrechen könnt, kann man das Fotobuch speichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter machen. Generell empfielt es sich sowieso regelmäßig zu speichern. Es gibt ja nichts ärgerliches, als wenn die ganze Arbeit plötzlich umsonst war.

Hat man sein Fotobuch erstellt und ist damit zufrieden, dann geht es zum Bestellvorgang:

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive GewinnspielDann heißt es erst einmal warten. In der Bestellbestätigung wird der vorraussichtliche Liefertermin genannt, der bei mir auch eingehalten wurde. Sieben Tage hatte es in meinem Test bis zur Auslieferung gedauert, wobei diese Werte je nach Auftragslage stark schwanken können. Es ist auf jeden Fall nicht verkehrt immer einen Zeitpuffer mit einzurechnen. In der Bestätigungsmail hat man auch noch einmal die Möglichkeit den Auftrag zu stornieren, wenn man sich spontan doch noch einmal umentschieden hat. Das geht aber auch nur so lange, bis das Fotobuch noch nicht in den Druck gegangen ist. Bei mir waren es 30 Minuten Zeit 🙂

Fazit

Mein Erfahrungsbericht zum Photobox Fotobuch Prestige inklusive Gewinnspiel

Das Fotobuch Prestige von Photobox gefällt mir. Der Service und der Bestellvorgang ist super. Auch die Preise und die Qualität haben mich überzeugt. Es lohnt sich auch öfters mal bei Photobox vorbeizuschauen, da es immer wieder verschiedene Rabattaktionen gibt.

Kritikpunkte gibt es nur bei der online Erstellung bei dem Fotobuch. Viele bevorzugen lieber eine Software, die man auf dem Computer laden kann. Vorteil der Online Version ist, dass man kein Programm installieren muss und jederzeit und überall mit der Bearbeitung weiter machen kann. Aber man darf aber nie vergessen zu speichern und sollte auch tunlichst vermeiden die Browsernavigation zu benutzen. Ansonsten sind alle Änderungen weg und man fängt wieder von vorne an. Meine Freundin hatte es ausprobiert und war danach ziemlich frustriert.

Gewinnspiel

Wer jetzt auch mal Lust hat den Service von Photobox zu testen, der hat jetzt hier die Möglichkeit einen von fünf Gutscheinen für ein Fotobuch mit 26 Seiten abzustauben. Dieser Gutschein kann dann entweder selber verwendet werden, oder ihr könnt ihn auch super weiter verschenken. Lediglich die Versandkosten müsst ihr selber tragen.

Hinterlasst einfach einen Kommentar, oder einen Tweet, wieso Ihr ein Fotobuch Prestige gewinnen möchtet. Bei Tweets benutzt bitte die Hashtags #hombertho und #Photobox, da ich sonst die Tweets nicht zuordnen kann.

Einsendeschluss ist am 19. September 2010 um 23:59:59 Uhr

Wie bei einem Gewinnspiel üblich ist der Rechtsweg ausgeschlossen, es besteht kein Gewinnanspruch und auch eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinnerin, oder der Gewinner wird am 20.09.2010 schriftlich informiert.

Was bleibt noch zu sagen? Ich wünsche euch viel Glück 🙂

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.