Wieso ich mich für eine Canon Powershot S95 entschieden habe

Wieso ich mich für eine Canon Powershot S95 entschieden habe

Oktober 2, 2010 32 Von hombertho

Ich hatte vor ein paar Tagen über meine Überlegungen geschrieben, dass ich mir zu meiner schweren Nikon D700 DSLR eine kompakte Zweitkamera kaufen möchte. Dabei hatte ich mich auch schon mit den Gedanken angefreundet, dass ich mir eine Nikon Coolpix P7000 kaufen werde. Allerdings stand zu dem Zeitpunkt die Entscheidung noch nicht 100% fest und dank den zahlreichen hilfreichen Kommentare bin ich noch auf eine weitere Kamera aufmerksam geworden, die ich zuerst gar nicht in näherer Betrachtung gefallen ist.

Die Rede ist von der neuen Canon PowerShot S95 die seit kurzem die bereits sehr erfolgreiche Canon PowerShot S90 ablöst.

Wenn man nüchtern die technischen Daten der Canon PowerShot S95 mit der Nikon Coolpix P7000 betrachtet, dann ergibt sicht folgendes Bild.

Gründe für die Canon PowerShot S95:

  • Bessere Lichtstärle: f/2.0      vs      f/2.8
  • Viel kleiner : 99x58x29 mm     vs     114x77x44 mm
  • Höhere ISO Werte: 12,800 ISO     vs     6,400 ISO
  • Leichter: 193 g     vs     310 g
  • Dünner
  • Billiger: 400 €  vs   510€
  • Schneller: 1.9 fps     vs     1.3 fps
  • Tiltshiftfunktion für Video
  • Sonderprogramme für Bildaufnahmen
  • Schon überall verfügbar

Gründe für die Nikon Coolpix P7000:

  • LCD hat eine höhere Auflösung: 921k dots      vs      461k dots
  • Makro: 2 cm     vs     5 cm
  • Externer Blitz möglich
  • Hat einen optischen Sucher
  • Höhrer Zoombereich: 7.1x     vs     3.8x
  • Längere Belichtungszeiten: 60s     vs     15s
  • Schnellere Verschlusszeiten: 1/4000s     vs     1/1600s
  • Minimal höhere Auflösung des Chips: 0,1 MP

Beide Kameras haben RAW, HD Video mit Stereo Sound, einen gleich großen 10 Megapixel CCD Chip mit 7x5mm. Daher ist die Entscheidung auch schnell auf die Canon Powershot S95 gefallen. Der günstigere Preis und die kleineren Abmassungen haben mich einfach überzeugt. Zwar muß ich nun auf einen externen Blitz, einen optischen Sucher und einen höheren Zoombereich verzichten, aber das ist mir kein Aufpreis von 100 Euro Wert. Zudem hat die Canon Powershot S95 noch so nette Features wie Tilt-Shift Video, Windfilter und Fischauge.

So richtig überzeugt hat mich am Ende aber das coole Video von einer Canon Messe:

http://www.youtube.com/watch?v=jVASN_QtCn0

Das folgende Testvideo sollte man nicht so ernst nehmen.:

http://www.youtube.com/watch?v=D-5hzM0NNXc

Nicht wirklich besonders hilfreich 😀

Die Canon PowerShot S95 liegt bei mir auf dem Tisch und wird in den nächsten Tagen und Wochen ausführlich getestet. Ich bin schon gespannt, ob Sie auch wirklch ein perfekter Begleiter wird. Bis jetzt gibt es keine wirklichen negativen Erfahrungsberichte und mein erster Eindruck ist auch durchaus sehr gut.

Für alle, die wie ich vor der schwierigen Entscheidung bei dem Kauf einer Digitalkamera stehen kann ich die Seite Snapsort empfehlen. Auf dieser Seite kann man seine Wunschkameras miteinander vergleichen und man bekommt auch hilfreiche Empfehlungen :thumbsup:

(Bildquelle: Canon)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.