hombertho im Interview auf dem LG Blog

Es gab schon lange kein Interview von mir. Ich finde Interviews sind immer eine tolle Möglichkeit mal den Blogger aus einer anderen Sichtweise kennen zu lernen.  Diesmal gibt es ein Interview auf dem LG Blog. Gilly hat mich ganz schön gelöchert und es gibt einiges neues über mich zu erfahren, was ihr bisher vielleicht noch nicht wusstet 😉

Zum Interview auf dem LG Blog

hombertho im Interview auf dem LG Blog

Ich wünsche euch viel Spass beim lesen 🙂

Falls Ihr noch Fragen haben solltet, dann beantworte ich diese natürlich auch gerne. Als traut euch ruhig 😎

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (13)

  1. Noch mal Danke für deine Antworten 🙂 :thumbsup:

  2. Interessantes Interview, allerdings weiß ich nicht, ob mir der Unterton darin gefällt. Oder sehe ich Gespenster?

  3. Das werd ich mir doch gleich mal durchlesen. Möchte doch auch was über Deine finsteren Geheimnisse erfahren 🙂

  4. ….sooo, was ändert sich denn nächstes Jahr so…. ??? 😎

    Da bin ich aber nun echt neugierig und hätte da auch schon einige Vorschläge… 😛

    ThomasL

  5. @Gilly: Gerne. Hat auch Spaß gemacht 🙂

    @Mike: Wieso gefällt er dir nicht? Ich weiß ja nicht, was du da raus gelesen hast, aber ich denke es gibt keinen Grund zur Beunruhigung 😉

    @Markus: So Finster waren sie ja doch nicht 😉

    @ThomasL: Das kann ich dir bis jetzt noch nicht sagen, aber sobald es soweit ist werde ich es dann schon sagen. Was hättest den du so für Vorschläge?

  6. Das klang für mich irgendwie, als wärest du deines Blogs ein wenig müde geworden. Ich zumindest fände es sehr schade um meine kleine heile Welt hier. 😉

  7. @Mike: Ist ja auch irgendwie ein normaler Prozess. Ich kann im Moment auch nur sagen, dass sich was ändert. Aber eben noch nicht genau was. Wenn ich mehr weiß dann werde ich sicherlich auch noch was dazu sagen.
    Ich werde aber den Blog nicht schließen. Daher auch kein Grund zur Beunruhigung 😉

  8. Schade, dass du das Ziel „Ein Artikel am Tag“ nicht mehr verfolgen wirst im nächsten Jahr 🙁
    Dann muss ich mich ja auf die Suche nach einem neuen Blog für meinen Morgenkaffee machen?!
    Aber gut dass du schon sagst, dass du ihn nicht ganz schließen wirst. Da bleibt ja noch etwas Hoffnung 😛

  9. @Steffen: Das Ziel ist schon sehr stressig. Ich glaube auch nicht, dass es so viele merken würden, wenn ich nicht täglich blogge. Aber bis jetzt ist noch nichts Spruchreif. Freut mich aber zu hören, dass ich eine tägliche Lektüre beim Morgenkaffe bin 🙂

  10. …naja: es könnte sich familiär etwas/einiges kleines/großes tun :-).

    …oder der Blog wird umgestellt…

    …es gibt ’ne berufliche Veränderung…

    …wären so meine ersten Ideen!

    ThomasL

  11. @ThomasL: Achso ich dachte schon du hättest ein paar Vorschläge, was sich ändern soll 😉
    Was es noch genau ist kann ich noch nicht sagen, aber sobald es soweit ist wird es bekannt gegeben. Meinen Blog schließen werde ich aber nicht.

  12. Okay, dann fliege ich mal rüber und lese so, was du Neues zu berichten hast! 😉

  13. @mac: Dann viel Spaß beim lesen. Richtig neues gibt es dann erst nächstes Jahr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.