So wird das Jahr 2011 auf hombertho

So wird das Jahr 2011 auf hombertho

Januar 1, 2011 19 Von hombertho

Das ist also das Jahr 2011 von denen viele geredet haben? Bis jetzt fühlt es sich noch nicht besonders anders an, aber es ist ja noch sehr frisch und es kommen 365 Tage auf uns zu, in denen mehr oder weniger spannende Dinge passieren werden.

Ob nun positiv, oder negativ? Man weiß es noch nicht, aber viele Dinge hat man selber in der Hand und kann diese dann auch entsprechend steuern.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich keine Vorsätze für das Jahr 2011 gemacht habe. Das liegt daran, dass für mich Vorsätze eher Pläne sind, die spontan aus dem Bauch heraus getroffen wurden und daher teilweise auch sehr unrealistisch sind. Da fehlt einfach die vernünftige Projektplanung und somit meist auch zum scheitern verurteilt 😉

Natürlich habe ich mir aber für das Jahr 2011 auch Ziele und Projekte gesteckt, die ich gerne umsetzen möchte.

Diese Änderungen betreffen aber auch meinen Blog. Viele haben sich für das neue Jahr vorgenommen mehr zu bloggen und die Besucherzahlen zu steigern. Na klar, wer möchte das nicht und es wird sicherlich keiner schreiben, dass er vor hat seine Besucherzahlen zu dezimieren 😉

So wird das Jahr 2011 auf hombertho

Ich habe mir für das Jahr 2011 vorgenommen effizienter zu bloggen. Die letzen beiden Jahre hatte ich mir das Ziel gesteckt jeden Tag einen Artikel zu schreiben. Das konnte ich auch einhalten. Aber das kann auch sehr viel Stress bedeuten. Ich schreibe meine Artikel oft vor und so werden die fertigen Posts für die nächsten Tage verteilt und publiziert. Aber es kommt ab und zu mal vor, dass dieser Fundus an Artikeln schnell mal zu Ende geht und man verzweifelt nach einem Thema sucht. Obwohl einem deswegen keiner einen Kopf abreißen würde und man ja nicht dazu verpflichtet ist, setzt man sich trotzdem unter Druck. Der Ehrgeiz sein gestecktes Ziel zu verfehlen ist einfach zu groß und schon kommt man in eine Stresssituation, die absolut unnötig sind. Man macht sich damit selber keinen Gefallen und die Blog Beiträge, die so entstehen leiden auch darunter.

Das soll 2011 anders werden. Gerade aufgrund der viele Projekte ausserhalb meines Blogs werde ich auch nicht mehr so viel Zeit haben. Das soll nicht heißen, dass hier dieser Blog zu einem Ödland wird. Ich werde auch weiterhin Artikel schreiben. Aber es kann eben auch mal passieren, dass mal ein oder zwei Tage mal nichts neues gebloggt wird. Ich möchte aber weiterhin eine Art Regelmäßigkeit beibehalten. Also nicht mal an einem Tag drei Beiträge und dann mal eine ganze Woche lang nichts.

Diese Entscheidung wird sicherlich nicht leicht umzusetzen sein, weil dieser Zwang nicht so leicht aus dem Kopf zu bekommen ist, aber ich denke es wird auch meinem Blog helfen die Qualität zu steigern und die Besucherzahlen müssen dadurch nicht unbedingt in den Keller gehen.

Wie sich alles 2011 entwickelt und was sich noch ändern wird? Das wird sich noch zeigen und ich werde dann auch im passenden Moment auch darüber schreiben 😉

Ich wünsche euch allen einen fantastischen Start in das neue Jahr 2011. Auch wenn 2011 wieder das Jahr der schlechten Nachrichten wird und wir alle zurückstecken müssen hat es trotzdem jeder selber in Hand, dass beste aus der Situation zu machen.

Daher wird auch 2011 nicht aufgegeben und ich wünsche, dass Ihr auch euere gesteckten Ziele auch alle in diesem Jahr umsetzen könnt 😎

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.