Januar 2010: Eine Übersicht der benutzten Plugins auf meinem Blog

Januar 2010: Eine Übersicht der benutzten Plugins auf meinem Blog

Januar 28, 2010 42 Von hombertho

Ich werde oft gefragt, welche Plugins ich eigentlich auf meiner Seite benutze und wurde schon ein paar mal darum gebeten eine Auflistung zu erstellen. Ich habe mich daher jetzt mal hingesetzt und eine Zusammenstellung aller benutzten WordPress Plugins angefertigt. Ich hoffe das ich damit ein paar Leuten auf der Suche nach dem passenden Plugin behilflich sein kann. Die Liste ist ein bisschen ausführlicher geworden, da ich doch sehr viele Plugins akiviert habe.

Benutzte WordPress Plugins auf meinem Blog (Stand: Januar 2010)

©Feed von Frank Bueltge
Ein tolles Plugin für den RSS Feed. Nicht nur das ein Copyright Text hinzugefügt wird. Man kann damit auch unerwünschte Kopien seiner Beiträge finden und den RSS Feed noch durch ein paar netten Zusatfeatures erweitern.

Advanced Excerpt von Bas van Doren
Einfach Excerpts erstellen. Dafür gibt es zwar schon eine Funktion in WordPress, aber wenn dann noch html Tags hinzukommen, dann bekommt man schon probleme. Mit diesem Plugin kann man bestimmten, wie viele Zeichen als Excerpt ausgegeben werden und welche html Tags dabei ignoriert werden sollen.

Amazon Einzeltitellink von Dietmar Mitterer-Zublasing
Dieses Plugin ermöglicht die einfache Integration von Amazon Einzeltitellinks mit Text und Grafik.

Antispam Bee von Sergej Müller
Gegen Spamkommentare. Filtert sehr zuverlässig und ist von Sergej Müller. Dazu braucht man ja eigentlich nicht mehr viel sagen.

A Year Before von Ralf Thees
Gibt die Artikel an, die vor einem Jahr oder einer beliebigen Zeitspanne veröffentlicht wurden.

BackType Connect von BackType
Tweets als Kommentare in den WordPress empfangen. Ich habe hier ausführlich über dieses Plugin berichtet.

Better Blogroll von Jon Dyer
Mit dieser Blogroll werden 10 Links aus allen Links in WordPress angezeigt. Gerade wenn man sehr viele Links hat ist dieses Plugin unentberlich. Damit die Blogroll nicht statisch ist und keiner benachteiligt wird, werden 10 zufällige Links genommen
. Gelöscht am 28.01.2010. Danke an Cindy für den Tipp 🙂

Chunk Urls for WordPress von whoo
Klein aber fein. Lange Links von Kommentatoren werden in der Form http://ichschickedir…link.de gekürzt.

Clean Archives Reloaded von Viper007Bond
Ein Plugin für eine saubere und gut strukturierte Archiv Seite.

Comments Policy von Gobala Krishnan
Die kleine Textbox unter dem Kommentarfeld um darauf hinzuweisen, was beim Kommentieren alles erlaubt ist und was nicht.
Gelöscht am 28.01.2010. Der Hinweis wurde manuell eingefügt.

Custom Smilies von Crazy Loong
Für alle die andere Smilies als die Standard WordPress haben möchte. Diese werden dann auch unter dem Kommentarfeld und beim schreiben von Artikeln als Auswahlbox angezeigt.

Cute Profiles von Tejaswini Deshpande, Sanjeev Mishra
Diese feine Sidebar mit den Social Icons. Diese folgt dem Benutzer ganz unauffällig und gelangt so nie komplett aus dem Focus.

Easy IP2Country von Omry Yadan
Dieses Plugin ist für die schönen Landesflagen in den Kommentaren verantwortlich.

Fast and Secure Contact Form von Mike Challis
Für mich eines der besten Kontaktformulare. Einfach zu konfigurieren und sehr Ressourcenschonend. Ich habe hier ausführlich darüber berichtet.

FeedBurnerCount von uillermo Rauch
Zählt meine Feedreader und gibt diese als Plaintext in meiner Autoren Box aus.

FeedBurner FeedSmith von FeedBurner
Dieses Plugin leitet meinen normalen Feed auf die Feedburner Adresse um. Eigentlich sollte das auch in der .htaccess möglich sein. Aber nachdem ich es mal so probiert hatte, waren alle meine Feedreader weg.

Flickr Manager 2.3 von Trent Gardner
Dieses Plugin erleichtert ungemein die Integration von Flickr Bildern in den eigen Blog. Ich habe bis jetzt noch kein bessers Plugin dafür gefunden.

Fluency Admin 2.2 von Dean Robinson
Eine schönere Admin Oberfläche. Dieses Plugin sollte in keinem WordPress Blog fehlen.

Google XML Sitemaps von Arne Brachhold
Erstellt tolle XML Sitemaps für Google, Yahoo, Bing und Ask.com für eine bessere Indixierung des Blogs

gunnART ThumbNail Creator 0.2 Beta von Gunnar Tillmann
Dieses Plugin generiert kleine Vorschaubilder aus Artikeln. Dabei nimmt das Plugin immer den ersten img Tag. Das besondere ist, dass es egal ist ob die Bilder lokal oder auf einem fremden Server liegen. Damit nicht unnötiger Traffic entsteht werden die Vorschaubilderchen lokal gespeichert. Seit WordPress 2.9 benutze ich zwar so weit es geht die Miniaturbilderchen, aber bei externen Flickr Bildern geht das leider nicht so einfach.

HeadSpace2 von John Godley
Das SEO Tool schlechthin. Dieses Plugin ist unersetzlich und sollte auch in keinem Blog fehlen. Ich habe hier schon ausführlicher darüber berichtet.

NoFollow Free von Michele Marcucci
Dieses Plugin entfernt diesen nofollow Tag, der standardmässig in WordPress bei den Kommentatoren gesetzt wird. Dabei kann man definieren ab wievielen Kommentaren das passieren soll. Ein Plugin, dass gerade in Zeiten zu Linkgeiz auf keinem Blog fehlen sollte. Leider wird dieses Plugin noch viel zu selten genutzt.

No Self Pings von Michael D. Adams
Dieses Plugin könnte man zwar weglassen, aber es ist doch ganz nett. Es verhindert, dass man sich selber Trackbacks setzt, wenn man auf einen anderen Artikel verlinkt.

o42-clean-umlauts von Michael Renzmann
Ein unersetzliches Plugin für deutsche Blogs. Es ersetzt die Umlaute.

Relevanssi von Mikko Saari
Die Standard-Suche bei WordPress taugt ja leider sehr wenig. Daher habe ich dieses Plugin installiert. In dem folgenden Artikel habe ich ausführlich darüber bertichtet.

Search Phrases von von flash
Zeigt die letzen Suchbegriffe als Widget an.

Show Top Commentators widget von Carsten Albrecht
Zeigt die Top Kommentatoren des Monats an. Ich habe das Plugin etwas modifiziert, damit die Ausgabe hintereinander erfolgt und auch das Monat automatisch ausgelesen und in der Überschrift angezeigt wird.

Smart Youtube von Vladimir Prelovac
Mit diesem Plugin kann man sehr einfach Youtube Videos in den eigenen Blog einbinden.
Hier hatte ich darüber berichtet. Nachdem nun WordPress 2.9 schon so eine Funktion besitzt ist das Plugin eigentlich auch überflüssig geworden. Allerdings habe ich es noch weiter im Einsatz, da sonst noch meine ganzen alten eingebunden Videos nicht mehr gehen würden. Sobald ich aber diese Einträge alle bereinigt hab, wird dieses Plugin auf jeden Fall noch verschwinden. Dieses Plugin wurde am 27.01.2010 deaktiviert, nachdem ich alle alten Beiträge umgestellt hatte

Subscribe To Comments von Mark Jaquith
Gibt den Lesern die Möglichkeit Kommentare per Mail zu abonnieren. Damit es kein problem mit Spam Kommentaren gibt, ist eine Funktion integriert, dass der Leser erst noch das Abo bestätigen muss.

TweetMeme Retweet Button von TweetMeme
Was soll man noch zu diesem Plugin sagen. Es ist der Retweet Button.

W3 Total Cache von Frederick Townes
Wenn es um Performance geht, dann kommt man um ein Cache nicht herum und dieser Cache ist meiner Meinung nach noch einer der besten, die es für WordPress gibt. Hier habe ich darüber berichtet.

wikioVote von Wikio
Zu diesem Plugin braucht man auch nicht viel zu sagen.
Dieses Plugin wurde am 27.01.2010 deaktiviert

WordPress Related Posts with Thumb Revised von Fabrizio Zellini
Dieses Plugin erstellt eine Übersicht ähnlicher Posts mit Vorschaubildchen. Ich habe das Plugin vor kurzem so stark modifiziert, dass es nun mein Header schmückt.

WP-Optimize von Ruhani Rabin
Ein wirklich nützliches Plugin um die WordPress Datenbank mit einem klick Sauber zu halten. Es löscht unnötige Tabelleneinträge und auch die verschiedenen Versionen eines Artikels.

WP Paging von Jens Törnell
Seitenzahlen auf der Index.php und search.php Seite.

Ein Dank an die Autoren

Auf stattliche 35 Plugins habe ich es gebracht und man kann auch den Autoren dieser tollen Plugins nicht genug danken. Ganz ohne Plugins wäre WordPress doch sehr nackt und beschränkt in den Funktionen. Auch wenn in neueren WordPress Versionen immer mehr Funktionalitäten eingebaut werden, wird man wohl nie ganz auf Plugins verzichten können. Aber vorsicht, zu viele Plugins können die Performance bremsen und manche können sogar heimlich irgendwelche ungewünschten Features haben. Ich hatte hierüber ja schon mal berichtet. Nicht jedes Plugin ist wirklich sinnvoll und daher sollte man sich vorher auch genau überlegen, ob man es braucht oder nicht.

Besonders interessant ist, dass viele Plugins, die ich vor einem Jahr noch auf meinem Blog installiert hatte bereits verschwunden sind bzw durch andere ersetzt wurden. Daher werde ich auch versuchen diese Liste auf den aktuellen Stand zu halten.

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.