Ein geheimnisvolles Paket mit einer Überraschung und vielen weiteren ungeklärten Fragen

Da kommt man nichts ahnend von einem harten Arbeitstag nach Hause und dann liegt ein mysteriöses Paket vor der Tür. Da ich nichts bestellt hatte war ich schon etwas verwundert. Aber mein Name stand auf dem Paket und da war wohl eine Verwechslung ausgeschlossen. Wird mir vielleicht ein heimlicher Verehrer wohl eine Briefbombe geschickt haben?
Zur Sicherheit daher erst einmal die Webseite des Absender grey überprüft. Aber viel weiter hat mich die Nachforschung nicht gebracht und daher habe ich mich einfach mal getraut das Paket aufzumachen. Die Neugierde hat einfach gesiegt 😎

Nachdem ich das Paket ausgepackt hatte war ich aber auch nicht schlauer:

Ein geheimnisvolles Paket mit einer Überraschung und vielen weiteren ungeklärten Fragen

Eine Schachtel in der Form eines Betonklotzes und einem Schriftzug „The Beauty of Power“. Also doch eine Briefbombe?

Aber jetzt bin ich schon so weit gegangen, dass ich eh nichts mehr zu verlieren hatte und habe einfach mal die Schachtel aufgemacht. Geknallt hatte es nicht, aber durch den Inhalt warf weitere Fragen auf. Da lag eine Schnur, ein Holzklotz und ein Zettel.

Ein geheimnisvolles Paket mit einer Überraschung und vielen weiteren ungeklärten Fragen

Der Zettel verriet mir dann, dass es um eine Premiere eines neuen tollen Notebooks geht, dass am Montag den 21. Juni 2010 seinen großen Auftritt feiert. 25 ausgesuchte Blogger haben so eine Schachtel erhalten und wer von diesen Bloggern den längsten hat bekommt die URL zu einer exklusiven Webseite. Dabei geht es aber nicht um primäre männliche Geschlechtsteile, sondern um die längste Zündschnur. Also meiner ist 54 cm lang, aber woher weiß ich denn nun, wie lang die von den anderen 24 Bloggern ist?

Google hat das Geheimnis nicht gelüftet, aber ich habe mich mal selber auf die Suche der geheimnisvollen Webseite gemacht und auch gefunden. Aber mehr als den Schriftzug „The Beauty of Power“ bekommt man nicht zu sehen. Damit wollte ich mich aber nicht zufrieden geben und habe ein bisschen hinter den Kulissen (Quellcode) gestöbert und dort noch einen weiteren versteckten Text gefunden 🙂

Echt eine tolle Aktion von dem „The Beauty of Power“ Team und ich bin auch schon sehr gespannt, was da am Montag nun für ein tolles neues Notebook vorgestellt wird. Ich habe zwar schon einiges in Erfahrung bringen können, aber es sind bei weitem noch nicht alle Fragen geklärt.

Da ich auch die Spannung nicht kaputt machen möchte verrate ich jetzt erst einmal nicht zu viel. Wer Lust hat kann ja selber ein bisschen knobeln 🙂

Die Auflösung

Jetzt kann ich es ja wohl verraten. Es geht um den neuen Toshiba Portégé R700.

http://www.youtube.com/watch?v=VbQwUr3sEXY

Die Portégé Reihe von Toshiba ist einer der wenigen Windows Notebooks, die richtig elegant sind und von der Verarbeitung an ein Qualität eines Macbook ran kommen. Aber das macht sich auch im Preis bemerkbar. Von der technischen Ausstattung hört sich das neue Gerät ja schon mal sehr interessant an. Viel sagen kann ich dazu aber leider nicht. Ich habe das Gerät bis jetzt noch nicht in den Händen gehalten 😉

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (21)

  1. Ich hab diesen Klotz auch bekommen! Meine Zündschnurr ist 74cm lang. Ich hab denen erst nicht geglaubt, dass es wirklich eine Zündschnurr ist.. jetzt hab ich einen schwarzen Fleck auf dem Fußboden 😀
    http://mindworker.de/492/idw-the-beauty-of-power-geheimnisvolle-post

    Gruß
    Long

    P.S. Hast du das Rätsel gelöst?

  2. @Long Hoang: hehe, klasse Aktion … also, nicht für deinen Fußboden, aber davon abgesehen hat’s mir einen heftigen Lacher beschert.

    Das nenne ich mal eine echt coole Aktion, hoffen wir mal dass das vorgestellte Gerät auch so innovativ ist!

  3. JürgenHugo

    Das ist ja mal ne nette Idee. Als Zündschnur sind die 54 oder 74 cm ja nich arg viel.

    Wenn jemandes „primäres männliches Geschlechtsteil“ aber diese Länge/n hätte – DER müßte sich seine Hosen wohl eine Nr. größer kaufen. Oder er könnte sich fies was einklemmen… 🙂

  4. Ich finde auch, dass ist eine kreative und gelungene Marketing-Aktion… Clever! Das hätte mich auch beeindruckt und ich wäre neugierig geworden…

  5. hombertho

    @Long Hoang: Auf die Idee mit dem Anzünden bin ich gar nicht gekommen. Aber wenn ich so deinen Fussboden anschaue, dann lasse ich es auch lieber 😉
    Das Rätsel habe ich soweit es geht gelöst. Der Lauch ist ja erst am Montag und so lange ist die Webseite noch leer.

    @Mike: Ich bin ja auch mal gespannt, was das für ein Notebook sein wird. Aus Beton wohl nicht. Wobei das schon was neues und kreatives wäre. Aber ich möchte so einen Klotz nicht herum tragen 😀

    @JürgenHugo: Bei der kurzen Zündschnur muss man halt nur schnell rennen können 🙂
    Alternativ könnte man sich so ein Ding, dann auch herum binden oder wahlweise auch als Gürtel benutzen 😛

    @rundumkiel: Ja das muss man schon sagen. Das war auch der Grund, wieso ich darüber gebloggt habe. Bei den zahlreichen Einsendungen, die so eintrudeln ist manchmal auch eher zweifelhafte Dinge dabei. Auch wenn die Absicht vielleicht gut war.

  6. JürgenHugo

    1) als Gürtel brauch ICH über 80 cm – und ich bin wirklich arg dünn.

    2) In der Wohnung anzünden – auf so´ne Idee kann auch nur der Long kommen 🙂 ei wei. Vor der Haustür, im Freien natürlich.

    Nich vor lauter „Computer-Fummelei“ die einfachste Praxis vergesssen, grins.

  7. Also ich fands witzig 😀

  8. JürgenHugo

    @Long:

    Wenn du so gerne dreckige Füßböden siehst, kannste bei mir vorbeikommen! Als Single putz ich nich so oft.

    Dir würd ich dann gleich einen kleinen Eimer und Feudel geben – dann kannste losputzen! 🙂

    Ich mach dir auch ein „Geheim-Päckchen“ mit einem dicken Stein drin! Als Belohnung, grins. 🙂

  9. uhh Stein 😀
    Wenn ich die Fenster nicht bezahlen muss, bin ich sofort da! Wollte das schon immer mal machen ^^

    Ok jetzt geh ich lieber ein bisschen schlafen…

  10. hombertho

    @JürgenHugo: Tja du weißt doch, wir müssen alle den Gürtel etwas enger schnallen 😉 Ich habe gehört es gab auch welche mit einer Zündschnur von 154cm.

  11. Gibt’s da jetzt eigentlich irgendwelche Neuigkeiten?

  12. Ich hab ein zweites Paket erhalten 😀

  13. @Long Hoang: Und wie ich sehe hast auch du dich dazu entschlossen, darüber nicht zu bloggen… (Vorsicht, Zaunpfahl! 😉 )

  14. @mike:
    Das kommt noch.. aber hab zurzeit einfach zu viel um die Ohren

  15. JürgenHugo

    @Hallo, Long!:

    Brauchst du ein Feuerzeug? Ich hab ein paar übrig! 🙂

  16. @Jürgen
    Dann schick sie mir 😛

  17. hombertho

    @Mike: Ich habe ja aufgelöst, aber das hast du bestimmt auch schon bei Long Hoang gelesen.

    @Long Hoang: Noch ein Paket. Bei mir ist nichts mehr angekommen. Aber ich hatte ja auch die kürzeste Zündschnur.

  18. JürgenHugo

    Was? Wie? Wo?

    Beim Long kann man auch was lesen – wußt ich ja noch „gaanich“. Jetzt seh ich das ja erst: sein Name ist blau. Ei wei, da muß ich gleich mal gucken! Vielleicht mag er ja meine Späßchen?

    Ich werd mich auch bemühen, ihn nicht so arg zu veräppeln – aber ich schätze mal, er weiß, das das ja nicht böse gemeint ist, oder? 🙂

  19. hombertho

    @JürgenHugo: Na klar, da gab es ja auch das passende Bild zu seinem Brandunfall 😀

  20. Sodele.. hier ist der Artikel zum zweitem Paket vom „The Beauty of Power“ Team 😀

    http://mindworker.de/504/geheimnisvolles-paket-reloaded

  21. hombertho

    @Long Hoang: Sehr gut, dann kannst du damit ja nun deine Brandschäden beseitigen :thumbsup:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.