Ein geheimnisvolles Paket mit einer Überraschung und vielen weiteren ungeklärten Fragen

Juni 19, 2010 21 Von hombertho

Da kommt man nichts ahnend von einem harten Arbeitstag nach Hause und dann liegt ein mysteriöses Paket vor der Tür. Da ich nichts bestellt hatte war ich schon etwas verwundert. Aber mein Name stand auf dem Paket und da war wohl eine Verwechslung ausgeschlossen. Wird mir vielleicht ein heimlicher Verehrer wohl eine Briefbombe geschickt haben?
Zur Sicherheit daher erst einmal die Webseite des Absender grey überprüft. Aber viel weiter hat mich die Nachforschung nicht gebracht und daher habe ich mich einfach mal getraut das Paket aufzumachen. Die Neugierde hat einfach gesiegt 😎

Nachdem ich das Paket ausgepackt hatte war ich aber auch nicht schlauer:

Ein geheimnisvolles Paket mit einer Überraschung und vielen weiteren ungeklärten Fragen

Eine Schachtel in der Form eines Betonklotzes und einem Schriftzug „The Beauty of Power“. Also doch eine Briefbombe?

Aber jetzt bin ich schon so weit gegangen, dass ich eh nichts mehr zu verlieren hatte und habe einfach mal die Schachtel aufgemacht. Geknallt hatte es nicht, aber durch den Inhalt warf weitere Fragen auf. Da lag eine Schnur, ein Holzklotz und ein Zettel.

Ein geheimnisvolles Paket mit einer Überraschung und vielen weiteren ungeklärten Fragen

Der Zettel verriet mir dann, dass es um eine Premiere eines neuen tollen Notebooks geht, dass am Montag den 21. Juni 2010 seinen großen Auftritt feiert. 25 ausgesuchte Blogger haben so eine Schachtel erhalten und wer von diesen Bloggern den längsten hat bekommt die URL zu einer exklusiven Webseite. Dabei geht es aber nicht um primäre männliche Geschlechtsteile, sondern um die längste Zündschnur. Also meiner ist 54 cm lang, aber woher weiß ich denn nun, wie lang die von den anderen 24 Bloggern ist?

Google hat das Geheimnis nicht gelüftet, aber ich habe mich mal selber auf die Suche der geheimnisvollen Webseite gemacht und auch gefunden. Aber mehr als den Schriftzug „The Beauty of Power“ bekommt man nicht zu sehen. Damit wollte ich mich aber nicht zufrieden geben und habe ein bisschen hinter den Kulissen (Quellcode) gestöbert und dort noch einen weiteren versteckten Text gefunden 🙂

Echt eine tolle Aktion von dem „The Beauty of Power“ Team und ich bin auch schon sehr gespannt, was da am Montag nun für ein tolles neues Notebook vorgestellt wird. Ich habe zwar schon einiges in Erfahrung bringen können, aber es sind bei weitem noch nicht alle Fragen geklärt.

Da ich auch die Spannung nicht kaputt machen möchte verrate ich jetzt erst einmal nicht zu viel. Wer Lust hat kann ja selber ein bisschen knobeln 🙂

Die Auflösung

Jetzt kann ich es ja wohl verraten. Es geht um den neuen Toshiba Portégé R700.

http://www.youtube.com/watch?v=VbQwUr3sEXY

Die Portégé Reihe von Toshiba ist einer der wenigen Windows Notebooks, die richtig elegant sind und von der Verarbeitung an ein Qualität eines Macbook ran kommen. Aber das macht sich auch im Preis bemerkbar. Von der technischen Ausstattung hört sich das neue Gerät ja schon mal sehr interessant an. Viel sagen kann ich dazu aber leider nicht. Ich habe das Gerät bis jetzt noch nicht in den Händen gehalten 😉

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.