Der langsame Tod von Yahoo – Jede Ära hat nun mal ein Ende

Der langsame Tod von Yahoo – Jede Ära hat nun mal ein Ende

Dezember 17, 2010 12 Von hombertho

Heute haben sich ja die Meldungen überschlagen, dass Yahoo seinen Dienst Delicious bald schließen wird. Auch ich bin nicht sehr erfreut darüber, da ich den Online Bookmarkdienst doch recht gerne benutzt habe. Vor allem mit dem tollen Tool Delibar. Aber es gibt ja noch genügend Alternativen und da wird sich sicherlich auch was brauchbares finden.

Fragt sich nur welchen Dienst als nächstes von Yahoo geschlossen und wie lange Yahoo als Firma noch überleben wird. Die Suchmaschine hat ja kaum noch Relevanz und wenn jetzt schon Dienste abgeschaltet und Mitarbeiter entlassen werden ist das schon ein tiefer Einschnitt.

Aber vermutlich wird Yahoo auch keiner wirklich vermissen. Ich selber benutze die Suchmaschine schon seit Jahren nicht mehr und auch bei den angebotenen Diensten hatte ich nur Delicious und Flickr genutzt.

Meinen Flickr Pro Account werde ich im Februar nächsten Jahres wohl auch nicht mehr verlängern. Ich habe jetzt auch schon angefangen meine ganzen Bilder lokal auf dem Blog auszulagern.

In Erinnerung auf bessere Zeiten gibt es hier noch einen Yahoo Werbespot von vor ungefähr vier Jahren:

http://www.youtube.com/watch?v=VYrEYDpno2A

Da war die Yahoo Welt noch in Ordnung – oder man dachte es noch 😉

Und sind wir mal ehrlich. In ein paar Monaten interessiert es dann auch keinen mehr so wirklich, weil man nicht wirklich etwas vermisst 😎

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.