Das IPhone 4 richtig schützen. Die perfekte Lösung wird gesucht

Juli 8, 2010 42 Von hombertho

Normalerweise bin ich kein großer Freund von Schutzhüllen. Vor allem deswegen, weil sie nicht nur das Handy unnötig größer und dicker machen. Als ich mein erstes IPhone hatte kaufte ich mir noch so eine Silikon Schutzhülle. Diese hat zwar das IPhone wunderbar von fiesen Kratzern geschützt, aber dafür hat es dann auch wirklich hässlich ausgeschaut und das Silikon hat auch sehr schön den Staub aufgenommen und weniger appetitlich ausgeschaut 🙁
Mit dem IPhone 4 wollte ich es aber noch einmal mit einer Schutzhülle probieren. Der Bumper sollte es aber nicht sein und so bin ich dann irgendwie auf das InvisibleSchield gekommen. Es soll, wie der Name schon sagt, unsichtbar sein und das Gerät dennoch schützen. Zwei Punkte, wo ich mich dann doch mal getraut und mir ein Exemplar zum testen bestellt hatte.

Ein paar Tage später lag dann das InvisibleSchield Full Body Iphone 4 vor mir

Invisible-Shield-Test

In der Verpackung sind alle nötigen Utensilien enthalten, die man für das erfolgreiche Anbringen der Folie braucht.

Invisible-Shield-Test-2

Somit kann man gleich loslegen. Ich habe aber trotzdem erst einmal mit der Montage gewartet. Es wird nämlich empfohlen, dass man das Handy danach 24 Stunden ruhen lässt, damit sich die Folie dem Gerät anpassen kann.

Das Anbringen der Folie ist relativ einfach:

  • Reinigen des Gerätes mithilfe des mitgelieferten Microfasertuchs
  • Hände mit der Lösung einsprühen
  • Schutzfolie abziehen und mit der Lösung einsprühen
  • Folie anbringen und mithilfe der Plastikkarte die Lösung heraus streifen
  • Das Ganze trocknen und ruhen lassen, damit sich die Folie noch an das Gerät anschmiegt

Ich hatte mich genau an die Anleitung gehalten und war schon ganz gespannt auf das Endergebnis.

24 Stunden später

Entgegen der Anleitung sind die Luftbläschen nicht verschwunden, sondern erst entstanden. Anfangs war die Folie nämlich richtig mit dem Gerät verbunden. Ausserdem hatten sich an den Rändern auch unschöne Kanten gebildet

Invisible-Shield-Test-3

Noch schlimmer war es an der Frontseite. Durch die Folie wirkte das brillante IPhone 4 Retina Display überhaupt nicht mehr so toll. Das hatte ausgeschaut, als hätte man einen Fettfilm auf dem Display. Ganz zu schweigen von der Griffigkeit. Das hat mich so gestört, dass ich die Frontfolie sofort wieder entfernt hatte. Ich hatte mich nicht einmal die Zeit genommen davon ein Bild zu machen.Hier hielt aber der Hersteller sein versprechen. Die Folie lies sich wieder Rückstandslos entfernen.

Die Folie an der Rückseite hatte ich dran gelassen. Ich dachte mir besser als gar nichts. Aber als ich dann das Iphone 4 in meiner KFZ Halterung und die Sonne drauf geschienen hatte, fing sie an blasen zu werfen. Die konnte ich dann zwar noch glatt streichen, aber am Abend, als ich dann mal das Iphone 4 aus meiner Tasche geholt hatte, war die Folie dann ganz ab 🙁

Mein Fazit

Das InvisibleSchield Full Body Iphone 4 set war eine absolute Fehlinvestition. 20 Euro in den Wind geschossen für so einen Mist.Das ärgert mich schon ein bisschen. Ich habe zwar keine Langzeiterfahrungen mit diesen IvisibleShield Folien, aber für das IPhone 4 sind diese total untauglich. Die Folie und das Set liegen jetzt im Müll und mein IPhone 4 ist jetzt wieder ungeschützt. Ich bin mir auch nicht mehr so sicher, ob ich noch einen Schutz auf mein IPhone 4 machen möchte. Ein Handy ist nun mal ein Gebrauchsgegenstand und wenn ich es zum Schutz so modifizieren muss, dass es nicht mehr praktikabel ist, dann macht das für mich wenig Sinn. Da verzichte ich doch darauf, dass mein Handy nach 2 Jahren gebrauch noch wie neu aussieht. Die paar Euro mehr, die man dann beim Verkauf über ebay mehr bekommt sind die Sache einfach nicht wert. Wer sein Handy wirklich schützen will, der stellt es am besten gut eingeschweißt in den Schrank aufbewahren. Da passiert dann garantiert nichts. Aber ob man das dann auch wirklich will?

Vielleicht hole ich mir noch so einen original Apple Bumper. Die kosten zwar 30 Euro, aber da kann ich wenigstens davon ausgehen, dass die perfekt passen und auch keine Probleme bereiten. Ansonsten bleibt mein IPhone 4 einfach schutzlos.

InvisibleShield kommt mir aber nicht mehr ins Haus

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.