Geschafft: iPhone dank Aktivierungs SIM Karte wieder voll Funkionsfähig

August 26, 2010 16 Von hombertho

Ganze fünf Monate ist es nun her, dass ich hier geschrieben hatte, dass ich von meinem iPhone 3GS total gefrustet bin. Schuld war ein versehentliches Update auf 3.1.3, was zu diesem Zeitpunkt die Konsequenz hatte, dass man es einfach nicht mehr mit jeder SIM Karte nutzen konnte. Kein Unlock und kein Jailbreak waren verfügbar und damit wurde mein iPhone 3GS in einen unfreiwilligen Dornröschenschlaf versetzt.
In diesen fünf Monaten hatte ich immer wieder versucht einen Unlock zu finden. Unzählige Stunden sind dafür drauf gegangen und endeten stets im Frust. Im Internet die richtigen Infos zu finden ist gar nicht mal so einfach. Viele Webseitenbetreiber scheinen die Suchmaschinen mit den entsprechenden Keywords zu fluten und man kommt dadurch als Suchender immer wieder auf sinnlose und nutzlose Webseiten, die einem nicht wirklich weiter helfen. Hat man dann doch mal eine nützliche Webseite gefunden, dann war das ToDo, oder die Anleitung immer wieder nur für das „alte Bootrom“. Daher für mich auch wieder unbrauchbar, da ich bereits das „neue Bootrom“ drauf hatte.

Durch diese vielen unbrauchbaren Informationen hatte ich auch schon die Hoffnung aufgegeben eine Lösung zu finden. Mit dem neuen iPhone 4, dass ich mir in der Zwischenzeit zugelegt hatte, war die Notwendigkeit auch nicht mehr da.

Vergangene Woche habe ich mir dem Problem wieder angenommen und nun auch endlich eine Lösung gefunden. Diese Lösung ist eigentlich sehr einfach und gar nicht mal so kompliziert. Man könnte sagen, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen hatte.

Ausgangslage

Mein iPhone 3GS war nicht aktiviert. Ich kann nur Notfallnummern wählen und keine SIM wird erkannt. Daher komme ich auch nicht einmal zu den Programmen und kann auch keinen Browser aufrufen, um den Jailbreakprozess unter Jailbreakme.com aufzurufen. Somit musste diese erste Hürde genommen werden.

Für die erste Altivierung, die also zwingend notwendig war und ich nicht die passende SIM Karte hatte, musste also eine Lösung her. Softwareseitig war nichts zu machen und daher habe ich mich umgeschaut und bei ebay eine SIM Karte zum aktivieren des iPhone gefunden. Für 4 Euro inklusive Versand aus China war es mir einen Versuch Wert.Der Händler hat auch unheimlich schnell versendet. Nicht einmal eine Woche später hatte ich dann auch schon die Karte. in meinen Händen. Mag aber vielleicht auch daran liegen, dass der Zoll nicht lange prüfen musste 😉

Geschafft: iPhone dank Aktivierungs SIM Karte wieder voll Funkionsfähig

Mit dieser Karte kann man jedes iPhone, egal welches Model aktivieren. Das hat sofort und ohne Probleme funktioniert. Ich konnte danach alle installierten Programme inklusive Safari auf dem iPhone ausführen. Eine Grundvorraussetzung um den Jailbreak Prozess zu starten. Mit dieser SIM Karte kann man aber kein Unlock machen.

Dazu sind noch weitere Schritte notwendig, die jetzt relativ einfach sind.

  • Eventuell vorher ein neues iOS einspielen. Bei Problemen hilft diese Anleitung.
  • Deaktivieren der 3G Funktion in den Einstellungen (für den späteren Unlock)
  • Einrichtung WLAN (Damit man eine Netzverbindung hat)
  • Öffnen des Safari und Aufruf der Seite Jailbreakme.com (Slide to Jailbreak)
  • In Cydia Installation von ultrasn0w ( Anleitung auf Chip )
  • Neustart
  • 3G Funktion kann wieder aktiviert werden

Soweit war die Freude schon groß, dass alles so einfach geklappt hatte. Doch beim Wechsel der Sim Karte war ich wieder im Emergency Modus, obwohl mein Provider im Display angezeigt wurde und ich auch schon Anrufe Empfangen konnte. Problem war noch der sogenannte lockdown, der entfernt werden musste. Also wieder die Aktivierungs SIM Karte ins iPhone rein und Cydia aufgerufen. Vom DEV Team gibt es ein Tool namens Hacktivation, das dieses Problem fixt. Eine Anleitung, wie das genau funktioniert gibt es auf dieser Seite.

Nach einem Neustart war es nun soweit und ich konnte das iPhone 3GS wieder im vollen Umfang nutzen. Jetzt wird jeder SIM Karte erkannt und ich bin sogar auf iOS 4 :thumbsup:

Fazit

Am Ende blieb die Erkenntnis, dass ich mir einiges an Ärger hätte sparen können, wenn ich die Information der Aktivierungs SIM schneller gefunden hätte. Die 4€ sind ein lächerlicher Betrag und die SIM kann beliebig oft jedes iPhone aktivieren.  Einen Jailbreak einzuspielen ist dank der Webseite Jailbreakme.com einfacher als denje. Endlich muss man nicht mehr stundenlang irgendwelche ispw Firmware Files erstellen. Wer auf Jailbreak angewiesen ist sollte aber immer noch aufpassen und nicht gleich jede neuste Firmware Version auf das iPhone einspielen. Ich habe bei meinem iPhone 4 auch noch nicht die neuste 4.0.2 Version eingespielt. Selbst wenn man auf das Unlock nicht angewiesen ist, bleibt ein Jailbreak mehr als interessant. Zum Beispiel um mit MyWi das iPhone zu einem WLAN Hotspot, oder um einfach den Homescreen hübscher zu machen.

Nachdem nun Jailbreak auch legal ist braucht man sich auch keine Sorgen um rechtliche Konsequenzen zu machen und auch über einen Garantieverlust braucht man sich keine Gedanken machen. Aber trotzdem gilt, dass man so etwas immer auf eigene Gefahr macht.

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.