Hätte ich die Wahl, dann würde ich wieder Singapore Airlines nehmen

November 16, 2010 15 Von hombertho

So mittlerweile habe ich ja schon einige Fluggesellschaften genutzt. Von Condor, Air Berlin, Lufthansa, Hapag-Lloyd, LTU bis hin zu Britannia Airways. Vom Service her habe ich auch schon alles erlebt. Über Condor hatte ich mich letzten Urlaub tierisch aufgeregt, weil diese bei meinem Handgepäck so einen Aufstand gemacht hatten. Schuld war die DSLR, die mein Handgepäck ein Kilo zu schwer gemacht hatte. Mein Flug mit Britannia war bis jetzt der aufregenste. Ich bin in dem letzten Flieger geflogen, der noch unter den Namen Britannia Unterwegs war. Entsprechend schlecht war auch die Stimmung unter den Flugbegleiterinnen. Einerseits verständlich, wenn man danach keinen Job mehr hat, aber anderseits als Passagier nicht so toll.

Dieses mal sollte es mit Singapore Airlines nach Bali gehen und ich war sehr gespannt. Bis dato habe ich nur positives gehört und das kann ich jetzt auch voll und ganz bestätigen.

Ich fliege ja immer in der Holzklasse, weil ich mir als armer Blogger ja nicht mehr leisten kann bzw will. Aber das war hier schon unter Economy geboten wird ist einfach der Hammer.

Die Beinfreiheit ist ein Traum. Ich mit 1,83 hatte absolut keine Probleme und die Knie waren frei. Gerade bei einem längeren Flug gibt es nichts schlimmeres, als wenn man sich wie in einer Sardinenbüchse fühlt. Selbst wenn der Vordermann seinen Sitz zurück gelegt hatte blieb immer noch genügend Freiraum.

Damit der lange Flug nicht zur Qual wird gibt es eine Entertainment Anlage, die ich bis dato auch noch nicht gesehen hatte:

Hätte ich die Wahl, dann würde ich wieder Singapore Airlines nehmen

Jeder Sitz hatte ein LCD Display, dass ungefähr 7-8 Zoll groß ist. Entweder man lässt sich hier ganz klassich die Flugroute anzeigen, oder man wählt zwischen einer unzahl an Filmen. Dabei ist man völlig unabhängig und kann die Filme auch jederzeit nach belieben steuern. Einziger Nachteil ist, dass nicht jeder Film in Deutsch verfügbar ist und manchmal auch komische Untertitel hat. Aber bei der großen Auswahl ist das wirklich kein Problem. Ich hatte z. B. „The Other Guys„, „Avatar – Extended Version„, „Killers“ und „Grown Ups“ in Deutsch angeschaut. Vor allem „The Other Guys“ war einfach genial :thumbsup:

Ansonsten gibt es wie üblich ein Radioprogramm und was ungewöhnlich ist auch eine Menge Spiele. Wem das immer noch nicht reicht, der hat dann noch einen USB und LAN Anschluss zur Verfügung. Auch ein Videoeingang gibt es, damit man selber seine Videosignale einspielen kann.

Beim Essen und beim Catering kann man sich auch nicht beschweren. Es gab auf unseren Flug zwei vollwertige Mahlzeiten. Zum Mittagessen gab es z.B. Rindsroulade mit Lachssalat und als Nachtisch noch ein Eis:

Hätte ich die Wahl, dann würde ich wieder Singapore Airlines nehmen

Damit man nicht verdusrstet gibt es auch ständig was zu trinken und selbst die Getränke mit Alkohol sind kostenlos. Hier zahlt man normalerweise einen saftigen Aufpreis. Also wer hier hungrig aus dem Flugzeug raus geht, der hat einfach was falsch gemacht.

Besonders fallen die hübschen Stewardessen in Ihrem tollen Outfit, den sogenannten Singapore Girl auf. Das hat schon was, auch wenn es nicht gerade sehr bequem aussieht 🙂

Wenn ich wieder die Wahl haben sollte, dann werde ich sicherlich auch wieder Singapore Airlines wählen. So gut aufgehaboben habe ich mich bis jetzt noch nicht in einem Flugzeug gefühlt. Viele Dinge, wo andere Airlines sparen gibt es hier noch.

Wer denkt, dass man dafür auch saftige Preise zahlen muss, der irrt.

Aktuell gibt es z.B. ein Angebot, dass man mit Singapore Airlines von Frankfurt nach New York und wieder zurück für 349 Euro kommt. Man muss zwar vom  01.01.2011 – 31.03.2011 die Reise antreten und bis spätestens 30.04.2011 wieder zurück sein. Aber trotzdem ist das ein klasse Angebot. Zumal auch schon alle Flughafen Gebühren und Steuern mit dabei sind.

Ich würde sofort buchen, aber ich weiß leider nicht, wann ich nächstes Jahr Zeit habe.

Wie sieht es bei euch aus? Habt Ihr eine Fluggesellschaft, denen Ihr den Vorrang gebt. Gibt es besondere Erfahrungen, die Ihr gemacht habt? Sowohl positiv, als auch negative.

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.