Das ist mein Sommerhit 2010: We No Speak Americano von Yolanda Be Cool & Dcup

Das ist mein Sommerhit 2010: We No Speak Americano von Yolanda Be Cool & Dcup

Es gibt ja viele Lieder, die das Potential zum Sommerhit 2010 haben. Während von manchen noch das Lied Stereo Love von Edward Maya & Vika Jigulina als Sommerhit 2010 gehandelt wird kann ich das Lied fast schon nicht mehr hören. Für mich ist das auch kein Sommerhit für 2010, weil ich es schon in meinem letzten Urlaub 2009 rauf und runter gehört hatte.

Generell ist es schwierig einen Sommerhit zu bestimmen. Jeder hat einen anderen Musikgeschmack und jeder verbindet mit einem Lied was anderes. Mit geht es jedenfalls so, dass ich zu jedem Lied ein besonderes Ereignis verbinde.

Und wenn ich jetzt nachdenke, welches Lied ich mit dem Sommer 2010 verbinden würde, dann ist des der aktuelle Tack von Yolanda Be Cool & Dcup – We No Speak Americano:

http://www.youtube.com/watch?v=LkjljBNTLs4

Also ich finde den Dance Hit aus Australien absolut genial und der läuft bei mir in letzter Zeit wirklich rauf und runter. Somit ist das auch mein persönlicher Sommerhit 2010 :thumbsup:

Nicht nur das Lied ist genial, sondern auch das Video dazu. Gerade bei Dance Musik sind die Videos dazu eher mäßig. Besonders die Stelle mit der Verfolgungsjagd ist echt witzig gemacht 🙂

Habt Ihr auch einen besonderen Sommerhit 2010? Würde mich freuen, wenn hier einige Songs zusammen kommen würden 🙂

Weitere Informationen:

Offizielle Webseite auf Myspace

Lied in iTunes kaufen

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (12)

  1. Hmm, Sommerhit 2010. Ich glaube mal dass dieser (Katy Perry ft. Snoop Dogg – California Girls) momentan für viele der Sommersong 2010 ist. http://www.youtube.com/watch?v=LRvptTk7IbU
    Wobei die Fußballsongs wie Waka-Waka auch mit dem Sommer 2010 in Verbindung gebracht werden.

  2. Läuft hier immer im Radio 🙂

    Hat auch Einzug in meine Sommerhit-Liste gehalten: http://www.ahnungslos.ch/meine-sommerhits-2010/

  3. Kannte ich noch gar nicht. Echt nicht schlecht! :thumbsup:
    Richtiger Ohrwurm dieses Gedudel! 😀

  4. Ja, wirklich ein lustiger Song.

  5. Also der Song war lange ein „Geheimtipp“ in angesagten Clubs und jetzt hört ihn ja mittlerweile jeder, aber ist ja auch ein Hammer SONG 🙂 :thumbsup:

  6. JürgenHugo

    Tja, ich würd mir ja den Hit-Tip von dir gerne mal anhören – aber mit iTunes? MIT iTunes? Ne, soo schön kann der garnicht sein, das ich iTunes benutze… 🙂

    Wenn mans nicht woanders mal kosten“neutral“ hören kann, dann muß ich auf dieses schöne Lied leider verzichten. Ich könnt ja mein aktuelles Liebligslied mal sagen (das kann man umsonst hören) – aber ich weiß nicht so recht, ob das dem Geschmack des Blogs entspricht.

    Auf die Gefahr hin, das einige milde? lächeln, sag ichs aber doch. Rudi Schuricke, „So eine Liebe gibt es einmal nur“ http://www.youtube.com/watch?v=I5QxbBfr7bc

    Ich habs in etwas besserer Qualität in MP3 – auch für „kost nix“. So. Jetzt könnt ihr ruhig sagen: „Wie kann man denn nur…“ Wißt ihr, was ich dann mache? Dann hör ich mir das EXTRA mind. 5x hintereinander an. Das ist bei mir 4-fach abgesichert – das das JA nicht verloren geht. 🙂

  7. Papa Schlumpf

    Naja, das Lied gefällt mir nicht so dolle – dafür das Video an sich umso mehr :thumbsup:

  8. hombertho

    @Nila: Ja Waka Waka wird auch sehr oft gespielt, aber ich bringe das dann eher mit der WM 2010 in Verbindung und nicht direkt mit dem Sommer. Wobei natürlich die WM auch im Sommer ist/war. Aber trotzdem ist das was anderes 🙂

    @Roger: Oh du hast eine ganze Liste. Bei mir geht aber das Lied nicht in deiner Liste. Sicher, dass es nicht schon gelöscht wurde?

    @Kloni: Echt noch nie gehört? Auf sunshine Live z.B. läuft das täglich 🙂

    @derhenry: Ich finde es gut, dass so viele Musikrichtungen gemischt wurden.

    @Daniel: Zum Glück ist er nie ein Geheimtipp geblieben. Dann hätten wir ja auch nichts davon. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn man einem Song im Ohr hat und dann weiß man einfach nicht, wie er heißt und wer ihn gemacht hat. Dann geht erst einmal die lange Suche los.

    @JürgenHugo: Du kannst es doch über das Video machen, dass ich eingebunden hatte. Da musst du nicht extra iTunes installieren.
    Aber mit deinem Beispiel würde es deinen Musikgeschmack sowieso nicht treffen 😉 Aber es ist ja auch egal. Jeder hat seinen Musikstil und es ist alles erlaubt so lange man damit nicht anderen auf die Nerven geht 😀

    @Papa: Geschmäcker sind verschieden, aber dann konnte ich dich wenigstens mit dem Video erfreuen 😉

  9. JürgenHugo

    @hombertho:

    1) ich bin ein Dödel – an das eingebundene Vid hab ich mal wieder nich gedacht – ei wei…

    2) du täuschst dich: is „gaanich“ schlecht – so schön „dödelig“, wenns warm is, grins.

    3) ich hör ja nicht nur Rudi Schuricke: Bee Gees, Beatles, Stones, Leonhard Cohen etc. – das is mein Ding. Oldies hör ich eh gerne. Ich bin aber durchaus flexibel. Wie du sagst: gefallen muß einem das – und zu leise darf das nich sein…Aber im Notfall hab ich gute Kopfhörer. Obwohl ich meine Stereoanlage (is schon von 1998) kaum noch nutze. Ich muß ja so viele Kommentare schreiben, „Mööönsch“ – hab ich ja „keine Zeit nich mehr“ für.

    Aber verkabelt und einsatzbereit ist die schon. Richtig nach alter Väter Sitte: Tuner, CD-Player, CD-Recorder (kann ich jetz ja mit dem Comp), Mini-Disc-Player, sogar noch ein Tapedeck. Und ein Amp mit 2x 100 Watt (Sinus) an 8 Ohm mit 2 passiven Standlautsprechern.

    Ich muß mal wieder reinhören – funzen tut die noch 1A. Aber das hab ich schon ewig vor,,,

  10. Rosmarin

    Meiner ist: „And the Living is Easy“ von Guts le Bienheureux (auch wenn es schon etwas älter ist…):

    http://www.youtube.com/watch?v=59wbr_Vquxs

  11. hombertho

    @JürgenHugo: In der Hitze ist es noch verzeihlich 😉 Ein flexibler Musikgeschmack ist immer gut. Ich bin da auch ziemlich breit gefächert in meinem Musikgeschmack. Wenn es nicht gerade der übelste Gangsterrap ist, oder aus dem Musikandelstadel Hast du am PC keine Soundkarte und kannst dann auch nicht beim Kommentare schreiben Musik hören? Alternativ kannst du dir ja einen IPod oder ein IPhone kaufen 😀

    @Rosmarin: Auch ein sehr schöner Song :thumbsup:

  12. JürgenHugo

    @hombertho: iPod oder iPhone kaufen? Willst du mich bös verhöhnen(grins)? 🙂

    Zum iPhone sag ich mal nix. iPod – hab ich mir schonmal überlegt – aaaber: ist ja eigentlich iTunes für nötig (feindliche Software!). Es gibt da natürlich Alternativen.

    Ich seh aber einfach nicht ein, das ich mir ein Gerät kaufe, wo mich der Hersteller hindern will, Musik von meinen CDs (die ich mir mal gekauft habe) vom iPod zurück auf einen anderen PC zu bringen. Das paßt mit meinem Selbstverständnis nicht zusammen.

    Natürlich hab ich am PC eine Soundkarte, ich hab ein 2.1 System mit 2 Satelliten und Subwoofer angeschlossen. Was meinste, wo ich die MP3 mit Rudi Schuricke mit höre? Oder bei Silent Hunter 4 die Torpedoexplosionen? Ich kann auch (wenn ich denn will) mit Radio Sure oder Antenna Internetradio hören.

    Aber: beim Kommentare schreiben hör ich keine Musik – und beim Musikhören schreib ich keine Kommentare. Punkt.

    Und: „richtig“ Musik hören kann man eh nur an einer gescheiten Anlage – und dann nicht von einer „geschrumpften“ MP3! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.