Kostenlose und lizenzfreie Musik ohne Stress mit der Gema zu bekommen

Ab und zu kommt man mal in die Verlegenheit, dass man für eine Slideshow, oder Präsentation eine passende Musikuntermalung braucht. Leider kann man sich dafür nicht einfach mal auf dem eigenen Musikarchiv bedienen. Passt man nicht auf, dann kann man dank der Gema schnell mal in Probleme rein laufen und dann wird es richtig teuer. Da ist es dann egal, ob man das Musikstück ganz legal erworben hatte.
Was früher sicherlich mal eine gute Idee war ist heute eigentlich nur noch nervig. Die Gema hat überall ihre Finger im Spiel und ist auch Schuld, dass wir zum Beispiel bei Youtube immer diese schöne Meldung „Dieses Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar“ sehen. Da kommt man sich fast vor wie in China, wo das Web erst einmal gefiltert wird. Natürlich will man ja auch nur das Beste für den Nutzer und Ihn vor bösen Inhalten schützen 😎

Damit man sich nicht mit der Gema anlegen muss, gibt es zum Glück auch gemafreie Musikstücke, die man sorgenlos verwenden kann. Eine dieser Seiten, wo Ihr so solche Sounds kostenlos bekommt ist ccmixter:

Kostenlose und lizenzfreie Musik ohne Stress mit der Gema zu bekommen

Die Lieder auf dieser Seite wurden unter der Attribution-NonCommercial 3.0 United States veröffentlicht. Das heißt man darf sie frei verwenden und teilen. Man ist lediglich dazu verpflichtet den Autor zu nennen, was eigentlich sowieso eine Selbstverständlichkeit sein sollte. Eine weitere Einschränkung ist, dass man die Stücke auf dieser Seite nur für Nichtkommerzielle Zwecke einsetzen darf. Leider ist dieser Punkt immer recht schwierig. Wenn ich zum Beispiel eine Slideshow auf meiner Seite veröffentliche, die mit so einem Musikstück unterlegt ist und auf der selben Seite auch noch Werbung ist, dann ist es ja eigentlich schon Kommerzielle Nutzung.

Klickt doch einfach mal rein und stöbert ein bisschen in dem umfangreichen Musikarchiv. Ihr werdet bestimmt fündig und dann braucht Ihr euch auch keine Gedanken mehr um die Gema machen 😀

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (11)

  1. Pinkback: Kostenlose und lizenzfreie Musik ohne Stress mit der Gema zu … « eycooley.de

  2. Danke für den Link. Brauche öfters mal Hintergrundmusik.
    Ist immer ein Problem was passendes zu finden. Hat man dann was passendes, dann ist es nicht frei verfügbar, usw…

  3. Marcosan

    Hey, danke für den Beitrag. Bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach solchen Angeboten.

    Hab neben der Fotografie auch angefangen mit meiner DSLR auch kurze Videos aufzunehmen. Der Videosound kann man aber nicht brauchen und so ist es fast notwendig eine Hintergrundmusik zu verwenden…

  4. Die Seite kannte ich auch noch nicht. Danke dafür.
    So etwas kann man ja immer mal gebrauchen.

  5. Cool werde mal reinschauen, danke!

  6. Eine weitere Seite wäre jamendo, da suchen sich die Interpreten die Lizenz selbst aus, also gibt es teilweise auch welche für Kommerzielle Produkte.

  7. JürgenHugo

    Wer allerdings mit der Slide-Show einige Leute vertreiben und nicht anlocken möchte – da hätte ich ein Hilfsangebot. Absolut Gema-frei und kostenlos!

    Das „Hugo-Lied“ – ein von mir selbst aufgenommenes Gesangsstück. Es klingt – nun ja. In der Schule hab ich immer eine „3“ bekommen. Auf Anraten der Musiklehrerin hab ich nur die Lippen bewegt (bei Chorgesang). Deswegen die „3“ – bei richtigem Singen wär da sicher ne 5+ rausgekommen – mit Wohlwollen.

    So waren aber alle zufrieden – ich mit der „3“, und die anderen auch. Tja. 🙂

  8. Ich bin auch immer auf der Suche nach Hintergrundmusik, die ich frei verwenden darf, daher danke für den Tipp. Ich kann zusätzlich noch „jamendo“ empfehlen, dort bin ich bereits eine ganze Weile registriert. Die Musik kann man unter den gleichen Voraussetzungen verwenden, wie Du sie in Deinem Beitrag oben genannt hast.

  9. JürgenHugo

    Ich hab da mal eine (sachliche) Frage zu. Mich betrifft das ja nicht – aaber: wie ist/wäre das bei ganz „exotischen“ Sachen? Aus China, von den Fidschi-Inseln etc.? Hat da die Gema auch die „Hand drauf“?

    Ich schätze ja mal, das angenommene Bauernorchester von den Fidschis würde ja kaum klagen… 🙂

  10. hombertho

    @Core: Das Problem kenne ich. Daher auch der Artikel. Dann kann ich auch mal wieder nachschauen, wo ich wieder die Gemafreie Musik finden kann.

    @Marcosan: Genau für so etwas ist es perfekt. Ich wollte ja auch mal aus ein paar Bildern eine Slideshow machen und das mit Musik untermalen. Aber jedes mal darf man sich fragen, ob es dann Ok ist, oder nicht.

    @Chris: Gerne doch. Das ist für mich sozusagen hier auch ein Bookmark. In ein paar Wochen hätte ich ihn sonst wieder vergessen

    @Nils: Dann viel Spass 🙂

    @k4ri + @Sylvi: Danke für den Hinweis, die werde ich mir auch mal anschauen. Hört sich interessant an.

    @JürgenHugo: Also ich lehne gerne und dankend dein großzügiges Angebot ab 😀 Die exotischen Sachen baut sich ja auch fast keiner irgendwo ein. Ich denke auch nicht, dass es so streng gehandhabt wird, weil es die betroffenen Leute auch nicht nachvollziehen können. Wo kein Kläger, da auch kein Richter. Da liegt es dann in deiner Verantwortung den armen Menschen, die dir so einen großen Dienst erweisen haben zu Ehren und auch entsprechende Geldspende zukommen zu lassen 😉

  11. @hombertho: Für so etwas gibt es doch Mister-Wong und Co. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.