Viel Lautsprecher für wenig Geld: Die Teufel 5.2-Lautsprechersystem Theater 3 Hybrid

Viel Lautsprecher für wenig Geld: Die Teufel 5.2-Lautsprechersystem Theater 3 Hybrid

Dezember 5, 2010 19 Von hombertho

Mir ist Musik sehr wichtig. Nicht, dass ich sie selber mache, aber ich höre sie unheimlich gerne. Da ich auch ein sehr feines Gehör habe stelle ich auch die entsprechenden Ansprüche an meine Stereoanlage und auch an meine Lautsprecher. Bei letzterem habe ich die Tage ein Upgrade gemacht.

Am Black Friday, dem 26.11.2010 gab es nicht nur von Apple vieles günstiger, sondern auch bei Teufel wurden die Preise gesenkt. Als ich den entsprechenden Newsletter gelesen hatte, habe ich mich recht interessiert auf der Seite von Teufel umgeschaut.

Von Teufel hat man bis jetzt noch nie etwas schlechtes gehört. Es sind zwar keine Lautsprecher zu einem Taschengeldpreis, aber man bekommt für sein Geld sehr viel geboten.

Ich habe mich spontan und auch zum Leidwesen meiner Freundin überreden lassen, dass ich neue Lautsprecher brauche. Die Teufel Theater 3 Hybrid „Concert-Set 5.2“ wurden von Area DVD überragend gut in dieser Preisklasse bewertet. In dem ausführlichen Testbericht findet Ihr auch alle notwendigen Informationen zu den Lautsprechern. Da brauche ich hier auch gar nicht so ins Detail gehen. Dazu würde mir auch das nötige Testequipment fehlen. Daher kann ich auch nur meine persönliche Meinung zu den Lautsprechersystem geben und das ist in einem Wort zusammengefasst – geil 🙂

Viel Lautsprecher für wenig Geld: Die Teufel 5.2-Lautsprechersystem Theater 3 Hybrid

Die Bestellung und die Lieferung waren vorbildlich. Ich hatte an dem besagten Freitag die Lautsprecher bestellt. Probleme gab es nur mit der Zahlung über Paypal. Da ist er immer wieder auf die Nase gefallen. Ich hatte mich daher zur Lieferung per entschieden. Das war auch nicht viel teurer, aber ich konnte sicher sein, dass die bestellten Lautsprecher auch schnell bei mir ankommen. Die Versandkosten betragen leider happige 50 Euro. Das liegt aber auch daran, dass man vier Pakete bekommt, die insgesamt fast 60Kg wiegen. Das zählt bei der Post als Sperrgut und das kostet entsprechend.

Keine drei Werktage später hätte ich dann auch schon die neuen Lautsprecher in Empfang nehmen können. Aber zu der Zeit, wo bei mir die Post kommt war ich nicht daheim und ich konnte es auch wegen der Größe nicht an eine Packstation schicken lassen. Daher musste ich auch in den sauren Apfel beißen und einen Tag warten. Aber natürlich habe ich mir es nicht nehmen lassen die neuen Teufel Lautsprecher gleich am nächsten Tag bei der Post abzuholen. Bei meinem Glück hatte ich natürlich eine total überfüllte Postfiliale und musste fast 20 Minuten in einer Warteschlange warten. Als ich dann endlich dran war hatte ich auch schon die freundliche Dame am Schalter gewarnt. Die lachte aber nur und meinte, dass Sie nichts so schnell umhaut. Nach 10 Minuten kam Sie dann stöhnend mit einem Sackwagen 🙂

Aufgrund des hohen Gewichts hat mir die freundliche Dame dann auch angeboten, dass ich die Pakete über den Hinterausgang direkt in mein Auto laden durfte. Anders hätte ich die sonst nie weg bekommen. Nachdem die Lautsprecher dann endlich sicher nach Hause gebracht waren, mussten sie noch eigenhändig 2 Stockwerke hoch getragen werden. Ein wahrer Knochenjob, aber die Freude auf das ultimative Klangerlebnis haben mir genügend Energie dazu verliehen 🙂

Viel Lautsprecher für wenig Geld: Die Teufel 5.2-Lautsprechersystem Theater 3 Hybrid

Das Anschliessen der Lautsprecher und der Aufbau selber waren ein Kinderspiel. Dann konnte auch der angenehme Teil beginnen.

Ich bin hellauf begeistert, wie gut der Klang ist. Da hatte Area DVD nicht übertrieben. Der Klang ist glasklar und auch die Bässe wummern angenehm und nicht aufdringlich. Was ich noch nicht getestet hatte ist ein guter Film mit richtig gutem Sound. Aber von der Musiktauglichkeit bekommen die Lautsprecher schon einmal ein Top :thumbsup:

Na klar, besser geht immer und es sind auch keine Nubert. Hifi Fetischisten würden bei den Lautsprechern wohl auch abwinken. Aber ich finde man kommt verdammt viel guten Klang für sein Geld und es ist ein guter Kompromiss von 5.1 Lautsprechersets und Stereo Lautsprechern.

Einziger Nachteil der Teufel Theater 3 Hybrid „Concert-Set 5.2“ ist, dass es nur eine Farbe gibt und es auch noch ein sehr dunkles braun ist. Gerade bei den Frontlautsprechern wird man so schnell jedes Staubkorn auf der glänzenden Oberfläche sehen. Ausserdem passt so eine dunkle Farbe nicht in jedes Wohnzimmer.

Meine alten Lautsprecher, die Eltax Evolution 5.2 waren zwar auch gut, aber kommen natürlich nicht an die Qualität der Teufel Theater 3 Hybrid „Concert-Set 5.2“ ran. Meine Freundin hätte ja gerne die Eltax behalten, weil sie Ihr farblich besser gefallen und nicht wirklich den Nutzen der neuen Lautsprecher sieht bzw hört 😉

Viel Lautsprecher für wenig Geld: Die Teufel 5.2-Lautsprechersystem Theater 3 Hybrid

Wer Interesse hat kann gerne die Eltax Evolution 5.2 haben. Für 150 Euro ein echtes Schnäppchen. Natürlich sind die Lautsprecher in einem sehr guten Zustand und noch voll funktionsfähig. Am liebsten wäre mir Selbstabholung in Raum Bamberg/Nürnberg, da das Lautsprecherset über 50 Kg wiegt. Versand wäre aber auch Möglich. Dafür verlangt die Post aber aufgrund des Gewichtes und der Größe 50 Euro.

Natürlich habe ich während ich diesen Artikel schrieb Musik über meine neuen Teufel Theater 3 Hybrid „Concert-Set 5.2“ gehört 😀

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.