Badprojekt – Boden und Badewanne fliesen

Oktober 19, 2008 0 Von hombertho

Für Sonntag muss man ja eher eine ruhigere arbeit machen. Da bietet sich ja fliesen an und da gab es eine Menge zu tun.

Ich mag kein Fliesen legen und die Arbeit machte überhaupt keinen Spaß!

Vor allem das fliesen der Badewannenwand gestaltete sich als sehr Nervenaufreibend. Eine Wand zu fliesen ohne das die Fliesen auch noch abrutschen und dann am Ende noch passen erfordert doch einiges an geschick. Zum Glück habe Ich das aber mehr oder weniger noch hinbekommen.

Der Boden war aber auch nicht ohne. Während die ersten Fliesen noch recht zügig verlegt waren ging es dann in den Ecken schon weniger geschmeidig zu. Vor allem Fliesen auf 1 cm zu schneiden ohne das sie zerbrechen ist eine Kunst für sich.

Ich habe erst einmal alle Fliesen zurecht geschnitten und dann mit einem Rutsch dann festgeklebt. Das Klo mußte dafür auch abmontiert werden. Somit war dann auch erst einmal nichts mit Pinkeln ;-(

Sonntag Abend war es dann endlich geschafft. Die Fliesen haben gerade noch so gereicht. Es blieb nur eine übrig und das obwohl die Fliesen Pi mal Daumen gekauft wurden 🙂  Endlich ist das Fliesenlegen vorbei und der größte Dreck auch.

Endlich…Es gibt nichts schöneres wenn man am Ende des Tunnels Licht sieht 🙂 Es gibt aber noch viele Kleinigkeiten die auch wieder eine Menge Zeit in Anspruch nehmen werden. Jetzt heißt es diese Woche dann erst einmal verfugen und Dreckbeseitigung…

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.