Das Niveau meines Blogs ist jetzt wohl am Tiefpunkt angelangt.

März 5, 2010 28 Von hombertho

Zumindest wenn es nach Google geht. Als ich mir mal die Suchanfragen durchgeschaut hatte, wie die Leute so auf meine Seite kommen ist mir eine Suchanfrage besonders ins Auge gefallen. Dem wollte ich dann mal näher auf dem Grund gehen und habe selber mal danach gegoogelt.
Es ging um den Suchbegriff „scheiße bloggen“ und da komme ich auf den vierten Platz von insgesamt fast 4.5 Millionen Ergebnissen.

Das Niveau meines Blogs ist jetzt wohl am Tiefpunkt angelangt.

Also eigentlich dürfte man bei so einer tollen Plazierung ja sehr zufrieden sein, aber in dem Fall ist es ja nicht gerade sehr schmeichelhaft 😀

Manchmal dreht mir aber auch Google das Wort im Mund um, denn ich habe noch nie über folgende Suchbegriffe gebloggt:

  • Ich putze fast nie meine Zähne
  • Ich habe bei ebay betrogen
  • San Pornando Teil 1-3 (Wie viele Teile gibt es davon eigentlich?)

Aber es ist immer wieder witzig, wie man gefunden wird  und es wäre auch langweilig, wenn es nicht diese Suchanfragen geben würde. Bei manchen Suchbegriffen muss ich aber auch oft den Kopf schütteln.

Für alle die es interessiert, gibt es bei mir in der Seitenleiste unter „Gesucht und Gefunden“ immer die letzten Suchbegriffe, wie ich gefunden wurde. Wer dann auf den Suchbegriff klickt landet dann direkt auf den entsprechenden Artikel. Wer Glück hat stößt auch auf lustige Suchbegriffe und deckt so noch die ein oder andere Peinlichkeit auf, die ich bis jetzt verbrochen habe 😉

Ich hoffe, dass ich Google noch davon überzeugen kann, dass ich doch nicht so scheiße blogge 😀

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.