Versteckte Funktionen in Adobe Photoshop CS5 – Das Photobomb Tool

Versteckte Funktionen in Adobe Photoshop CS5 - Das Photobomb Tool

Als dieses Jahr Photoshop CS5 heraus gekommen ist, war ich schon fast drauf und dran mir eine Version zu kaufen. Allerdings hat mich immer wieder der hohe Preis abgeschreckt. Würde ich es auch täglich benutzen, dann würde ich auch nicht so lange überlegen.

Aber bisher reicht mir das Adobe Photoshop Elements vollkommen aus und es gab noch keinen Grund auf CS5 umzuschwenken. Vor allem weil ich dank Elements+ doch fast an den gleichen Funktionsumfang wie dem vom große Bruder heran komme. Auch wenn ich mit einer 8bit Beschränkung leben muss reicht das für Hobby Fotografen vollkommen aus.

Jetzt wurde allerdings das Geheimnis um ein neues Feature bei CS5 gelüftet. Man kann ganz einfach langweilige Fotos mit ein paar Mausklicks zu einer Photobomb machen:

Besonders beeindruckend ist der große Funktionsumfang und ich überlege, ob ich mir doch nicht Adobe Photoshop CS5 kaufen sollte 😀

Aber im Grunde ist es auch nur Quatsch und wie ihr bestimmt auch schon gemerkt habt nur ein Fake 😉

Aber eine lustige Idee und mit Photoshop auch ohne Zusatzfunktion möglich. Nur nicht so einfach und so schnell.

Für alle die gerne Fotos anschauen, der von jemanden versaut wurden, der wird auf „This is Photobomb“ fündig. Ich finde die Seite so genial, dass sie schon in meinem Feedreader gelandet ist 😎

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.

Comments (16)

  1. Haha, wie geil ist das den??! 😀 Hatte sofort ein Grinsen im Gesicht. Photoshop benutze ich auch. Leider ohne dem Tool..

  2. Eine wirklich sehr schöne Idee mit einem sehr amüsanten Video. Ein guter Start in den Tag also. 🙂

  3. Kannte ich schon aber guck ich mir immer wieder gerne an, da die Illusion doch so schön ist 😀

  4. Haha genial 😆 Ich selber nutze noch CS3, aber da ich kaum Zeit habe damit zu arbeiten, lohnt sich CS5 erst recht nicht. :thumbsup:

  5. JürgenHugo

    Das Foto muß gut sein, das ist mal das erste. Ein schlechtes Foto gehört in die Tonne – nich in Photoshop. Wenn der Grund schon gut ist, dann kann man sicher das eine oder andere machen. 🙂

  6. Wie geil 😀

    Hab bei dem Video nen totalen Lachanfall bekommen 😎

  7. hombertho

    @Nila: Dann wird es Zeit das Tool mal zu nutzen 😉

    @Mike: Hoffentlich auch einen guten Start ins Wochenende. Das Wetter hier ist nicht einmal der Rede Wert. Na Morgen soll es ja noch Traumhaft werden. Um an den See zu fahren wird es aber nichts. Besonders grausam waren die letzten beiden Tage, als ich im Flughafen war. Nur ich habe dort gearbeitet und alle anderen sind in den Urlaub gefahren. Mein Kollege und ich wollte schon einfach in den nächsten Flieger und ab. Das wäre ja mal eine Aktion 🙂

    @Nils: Ja ist nicht ganz neu, aber bin erst recht spät drüber gestolpert.

    @Daniel: Dann hast du ja eine Update Option. Und vor allem wegen Tool rentiert sich doch ein Update 🙂

    @JürgenHugo: Sicherlich müssen die Grundvorraussetzungen stimmen. Aber man kann aus schlechten Fotos noch einiges raus holen. Aber Zaubern kann man auch mit Photoshop nicht und irgendwo sind dann einfach grenzen.

    @Jol: Ich hoffe es geht wieder 🙂

  8. Ich weiß schon warum ich die Jungs von Collage Humor so gerne mag, die schaffes es einfach immer geniale Sachen zu entwickeln und auch schon etwas geeky Themen einzubinden

    Ich muss mal sehen das ich das neue PS so schnell wie Möglich bekomme um das Potential des neuen Tools möglichst schnell nutzen zu können. Man will ja nichts verpassen und den anderen einen Vorteil geben.

  9. Das Video ist echt cool, bin schon neulich mal auf eins von der Truppe gestoßen und frag mich immer, warum nicht mehr Leute sowas machen. Dann hätte man deutlich mehr zu lachen und müsste sich nicht so häufig mit so manchem kommenziellem Dreckskram rumärgern, der die Kanäle überall verstopft und zumüllt.

  10. Oh Gott, einmal mehr deine Antwort elend spät entdeckt. – Ab nun abonniere ich wohl lieber mal die Kommentare. 🙂

    Wenn du mit einem Kollegen am Flughafen arbeiten musstest und in dem ganzen Gebäude du der einzige warst, der gearbeitet hat … dann lief da doch mächtig was schief schätze ich. 😉 Ich stelle mir aber allgemein ein Arbeiten am Flughafen gar nicht so schlecht vor, wenngleich einen wohl zwangsläufig das Fernweh packt.

  11. hombertho

    @Sensei: Ja die machen schon tolle Dinge. Vor allem auch die Apple Videos sind immer von so guter Qualität, dass man echt denken könnte, dass sie echt sind.

    @Henning: Ein finanzieller Hintergrund wird sicerlich auch bei College Humor dahinter stecken, aber du ahst recht, mehr von solchen Youtube Kanälen wäre wünschenswert 🙂

    @Mike: Ich wollte eigentlich schon immer mal auf den Flughafen arbeiten. Es hat schon was magisches. Gerade bei solchen Flughäfen wie in Frankfurt. Da geht schon was ab. In Nürnberg ist ja alles etwas kleiner.
    Das Fernweh hat mich schon lange gepackt. Leider bleibt es mir aber verwehrt 🙁

  12. JürgenHugo

    „Das Fernweh hat mich schon lange gepackt. Leider bleibt es mir aber verwehrt“ – tröste dich, egal wo du hinkommst: Windows und McDonalds sind schon vorher da… 🙂

    Aber im Ernst, @hombertho – wenn du unbedingt willst: mit Ryan Air nach USA…

  13. hombertho

    @JürgenHugo: Überall sicherlich nicht. Es gibt da schon so Ecken in der Welt, wo man davon seine Ruhe hat 😉
    Ja Möglichkeiten gibt es schon ein paar, aber es fehlt halt auch die Zeit und der Urlaub. Aber zumindest mache ich ja mal eine Blogpause 🙂

  14. Auch ich habe mir Photoshop gekauft 😎

  15. hombertho

    @Cedric: Als Schüler musst du ja nicht so viel zahlen 😉

  16. nutze auch Photoshop CS5.. nachdem ich mir die Testversion geladen habe musste ich sofort nach Saturn rennen um es mir von dem Geld, das ich zum Geburtstag bekommen habe, zu kaufen.. 😡 Schöne Achselbehaarung auf 1:30min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.