Versteckte Funktionen in Adobe Photoshop CS5 – Das Photobomb Tool

Versteckte Funktionen in Adobe Photoshop CS5 – Das Photobomb Tool

Oktober 1, 2010 16 Von hombertho

Als dieses Jahr Photoshop CS5 heraus gekommen ist, war ich schon fast drauf und dran mir eine Version zu kaufen. Allerdings hat mich immer wieder der hohe Preis abgeschreckt. Würde ich es auch täglich benutzen, dann würde ich auch nicht so lange überlegen.

Aber bisher reicht mir das Adobe Photoshop Elements vollkommen aus und es gab noch keinen Grund auf CS5 umzuschwenken. Vor allem weil ich dank Elements+ doch fast an den gleichen Funktionsumfang wie dem vom große Bruder heran komme. Auch wenn ich mit einer 8bit Beschränkung leben muss reicht das für Hobby Fotografen vollkommen aus.

Jetzt wurde allerdings das Geheimnis um ein neues Feature bei CS5 gelüftet. Man kann ganz einfach langweilige Fotos mit ein paar Mausklicks zu einer Photobomb machen:

Besonders beeindruckend ist der große Funktionsumfang und ich überlege, ob ich mir doch nicht Adobe Photoshop CS5 kaufen sollte 😀

Aber im Grunde ist es auch nur Quatsch und wie ihr bestimmt auch schon gemerkt habt nur ein Fake 😉

Aber eine lustige Idee und mit Photoshop auch ohne Zusatzfunktion möglich. Nur nicht so einfach und so schnell.

Für alle die gerne Fotos anschauen, der von jemanden versaut wurden, der wird auf „This is Photobomb“ fündig. Ich finde die Seite so genial, dass sie schon in meinem Feedreader gelandet ist 😎

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.