Der Grabstein 2.0 – Auch hier macht die Technik nicht halt

Dezember 16, 2010 6 Von hombertho

Jedes irdische Leben hat nun auch mal ein Ende und irgendwann muss man sich auch mit den unangenehmen Themen beschäftigen, wie es nach dem Tod den nun weiter geht. Über das Leben nach dem Tod habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Im Gegensatz zu manchen Designer, die sich mit dem Thema Tod beschäftigt haben. Dabei war auch ein sehr Technik-verliebter, der den Grabstein 2.0 erfunden hat:

Der Grabstein 2.0 - Auch hier macht die Technik nicht halt

Finde ich etwas sehr makaber und ich zweifle auch wirklich an dem Nutzen von dem Gerät. Durch die Solarzellen wird dieser zwar immer mit Strom versorgt und durch Bluetooth ist die Kommuniktation mit anderen mobilen Devices problemlos Möglich.

Wenn ich mal Tod bin, dann habe ich sicherlich keine Lust mehr weiter zu Twittern und zu Bloggen. Irgendwann möchte man ja auch mal seine Ruhe haben.

Bis dahin sind es wohl noch ein paar Jahrzehnte und wenn es soweit ist, dann gibt es bestimmt auch schon den Grabstein 5.0. Wie der dann aussehen wird möchte ich mir aber auch noch keine Gedanken machen.

Wer sich für das gute Stück interessiert der findet in den Artikel „Tweet and Like Me Even When I’m Dead!“ weitere Informationen.

(via yankodesign)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.