Tennis auf der Playstation 3: Racket mit Move Unterstützung lohnt sich nicht wirklich

Tennis auf der Playstation 3: Racket mit Move Unterstützung lohnt sich nicht wirklich

September 28, 2010 9 Von hombertho

Da ich immer sehr gerne Tennis auf der Wii gespielt hatte, hab ich mir das Spiel Racket von UBI Soft für die PS3 geholt. Es gab zwar noch keine wirkliche Bewertung, weil das Spiel noch recht neu auf dem Markt ist, aber ich dachte mir, dass man für 25 Euro auch nicht wirklich viel falsch machen kann. Immerhin hatte es optisch schon mal einen ganz netten Eindruck gemacht und zusammen mit dem Move Controller macht es bestimmt auch viel Spaß.

Leider wurde ich eines besseren belehrt. Als ich das Spiel bekommen hatte gleich mal in die PS3 eingelegt und ein Probespiel gemacht.

Es stehen instagesamt 5 Schlägersportarten zur Verfügung:

  • Tennis
  • Ping-Pong
  • Badminton
  • Squash
  • Beach Tennis

Aber im Grunde ist es egal, welche Sportart man wählt. Ausser das sich das Szenario ändert bleibt das Steuerungsprinzip gleich. Man fuchtelt einfach nur wild durch die Gegend und versucht den Ball zu treffen. Dabei hat man kaum Möglichkeiten den Ball zu lenken und zu beeinflussen. Der Ball besteht übrigens nur aus einem farblichen Punkt ohne jegliche Textur. Die Grafik an sich ist nett, aber man erwartet sich schon aus der Verkaufsbeschreibung von UBI Soft doch einiges mehr. Da wird von Full HD und 60 Hz gesprochen. Ich habe zwar die PS3 noch nicht so lange, aber da wird doch wohl noch einiges mehr drin sein.

Aus interesse habe ich mal alle Schlägersportarten durchgespielt. Aber keine hat mich so gefesselt, dass ich unbedingt noch eine zweite Runde spielen musste. Auch wenn es 30 verschiedene Orte zur Auswahl gibt.

Das Spiel ist Multiplayer tauglich und man kann gegen bis zu 4 Spielern ein Match machen. Wie sich hier der Spielspass verhält kann ich leider nicht sagen, da ich das nicht ausprobiert hatte. Das macht aber sicherlich mehr Spass, als alleine und das ist wieder ein großes Plus an dem Spiel.

Wer sich das Spiel mal Aktion ansehen will kann dies über den offiziellen Trailer tun:

http://www.youtube.com/watch?v=vpd0CaRNUVc

Mein Fazit

Schade, das hätte echt ein schönes Spiel werden können. Die Grafik finde ich nicht wirklich so verkehrt. Klar ist es für eine PS3 nicht würdig, aber schon um einiges besser als bei der WII. Mit dem Move Controller wäre eine präzisere Steuerung möglich, aber diese wird nicht so wirklich umgesetzt. Es scheint so, als wurde da nur ein schneller Port von der Wii gemacht.

Vielleicht gibt es von UBI Soft noch ein Update, in dem die ersten Kinderkrankheiten noch beseitigt werden. Dann wird es bestimmt noch ein tolles Spiel, dass es für einen guten Preis gibt.

Aktuell ist es aber eben nur ein nettes Spiel, dass nicht wirklich die Fähigkeiten der Playstation 3 und Move ausnutzt.

Alternativen gibt es im Moment aber auch nicht wirklich viele, ausser Sports Champions, dass aber nur Tischtennis beinhaltet und teurer ist. Wer noch ein bisschen Zeit hat, sollte sich aber lieber das Geld sparen und warten, bis z.B. Virtual Tennis mit Move Unterstützung kommt.

(Quelle: Ubisoft)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.