Ich bin bei ebay Produktpiraten auf den Leim gegangen. Ich habe Chinaschrott bekommen, der nichts wert ist.

Mai 26, 2010 29 Von hombertho

Als ich von ein paar Tagen in einem Schnäppchen Blog das Angebot für Sony MDR EX 300 SLW.AE Stereo-In-Ear-Kopfhörer gesehen hatte musste ich nicht lange überlegen. 1,80 Euro inklusive Versand aus China. Na wenn das kein gutes Angebot ist. Das vermeintliche Schnäppchen war so verlockend, dass ich wohl (wie sich später noch heraus stellen sollte) ein bisschen vorschnell reagiert hatte.
Gestern habe ich die Kopfhörer bekommen:

Sony_Kopfhörer

Aber das es sich dabei sicherlich nicht um Sony Kopfhörer handelt wird schnell klar. Die Verarbeitungsqualität lässt sehr zum wünschen übrig. Der Gummi in den Kopfhörern ist nicht sauber gefärbt. Das Plastik wirkt sehr billig verarbeitet und auf den Kopfhörer steht groß und breit „Made in Thailand“.

Eine Klangprobe habe ich nicht gemacht, weil ich Angst habe, dass die Giftstoffe mein Ohr zerfressen, oder ein pfeifender Ton raus kommt, der mein Trommelfell zerfetzt. Einige Bewertungen haben davon berichtet, dass die Kopfhörer Ihr Endgerät zerstört hatten.

Ebay ist einem Tag nachdem ich die Kopfhörer ersteigert hatte dahinter gekommen und hat mir eine Mail geschrieben, das es sich um Plagiate handelt und ich auch nicht bezahlen muss. Blöd nur, das ich immer sofort meine Rechnungen mittels Paypal bezahle.

In dem Fall war ich wohl zu voreilig, aber im Grunde ist es auch kein wahnsinniger Verlust. Ich muss mich deswegen jetzt nicht Wochenlang nur von Wasser und Brot ernähren, damit ich die unnötige Ausgabe wieder wett gemacht habe.

Aber irgendwie auch eine sinnlose Geldverschwendung. Ich hätte mir für das Geld z.B. auch zwei Kugeln Eis, drei Tafeln Schokolade oder drei Apfeltaschen kaufen können. Aber das wäre wohl auch eine ungesunde Geldverschwendung gewesen. Egal ich ärgere mich deswegen jedenfalls nicht. Es war halt mal eine Erfahrung, die man gemacht hat 😉

Generell kann man aber nicht sagen, das man bei Bestellungen in China nur Schrott bekommt. Immerhin werden viele Dinge, die wir hier für teures Geld kaufen auch in China produziert. Ich habe schon vieles in China bestellt und hatte bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht. In kürze kommt für mein Macbook Pro ein Zubehörteil direkt aus China, weil man es in Deutschland nicht kaufen kann. Wenn ich es dann habe, dann werde ich auch mal hier darüber berichten.

Und die Moral von der Geschichte: Man sollte vor dem ersteigern von Artikeln bei ebay immer vorher die Bewertungen lesen, auch wenn das Angebot noch so verlockend ist 😉

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.