Ebay Erfahrungen, die man nicht machen möchte

September 9, 2010 24 Von hombertho

Es gibt welche, die haben immer Glück. Zu diesen Menschen gehöre ich wohl nicht. Das musste ich jedenfalls wieder in den letzten Tagen feststellen, als ich eine tolle ebay Erfahrung machen durfte.

Ich konnte es einfach nicht lassen und hatte mir ein kleines Notebook bei ebay bestellt. Es sollte nichts besonderes sein, einfach nur eins fürs immer dabei haben und nicht weinen müssen, wenn damit was passieren sollte. Also genau das Gegenteil von meinem 17 Zoll Macbook Pro. Nach langer Suche hatte ich auch mein Wunschnotebook gefunden. Ein Dell D420 mit einem 12 Zoll TFT und einer soliden Ausstattung für 175 Euro.

Nach ein paar Tagen ist dann gestern auch der Dell angekommen. So weit auch so gut. Aber als ich mit der Windows 7 Installation anfangen wollte und die erste Diskette von 2084 eingelegt hatte:

Ebay Erfahrungen, die man nicht machen möchte

ist mir aufgefallen, dass der komplette Bildschirm mit hellen Punkten übersät war. Man nennt es auch Clouding Effekt. Ein Zustand, den man nicht ignorieren kann und eindeutig auch ein Reklamationsgrund ist. Immerhin wurde das Gerät als einwandfrei verkauft und nicht als defekt.

Ich habe also sofort den Händler kontaktiert und ihm das Problem geschildert. Er hat mir daraufhin allen Ernstes geantwortet:

Haben Sie schon mal den TFT geputzt?

Na klar, wieso bin ich da nicht selber darauf gekommen 😀

Natürlich hilft bei dem Clouding Effekt kein Putzen, sondern nur ein Austausch des TFT. Das ist nicht wie ein dead Pixel, den man mit etwas Glück wieder zum Leben erwecken kann.

Nach ein paar Mails konnten wir uns auch einigen, dass ich das Notebook zurück sende und ich dann ein neues bekomme. In der Hinsicht hatte ich Glück, dass ich es von einem Händler gekauft hatte. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass ich auch wieder eines bekomme und das dieses auch funktioniert.

Vermutlich werde ich am Ende sagen, „Ende gut, alles gut“. Aber so etwas muss einfach nicht sein und fällt unter die Rubrik „Dinge, die einfach nicht passieren müssen, aber können“. Letztes Jahr hatte ich genau das gleiche Problem und am Ende Glück, dass der Verkäufer mir mein Geld wieder gegeben hatte.

(via nerd8bit)
Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.