Mein Erfahrungsbericht zu der Gembird PCW-MS SPG-RM V2 Steckdosenleiste

Mein Erfahrungsbericht zu der Gembird PCW-MS SPG-RM V2 Steckdosenleiste

Dezember 14, 2010 21 Von hombertho

Der Mensch ist ja von Natur aus faul. Aber wieso soll man sich unnötige Arbeit machen, wenn es auch einfach geht 😉

Ein einfaches Beispiel dafür ist bei mir meine Entertainment Anlage und dessen Stromversorgung:

  • Zwei Lautsprecher
  • Eine Stereonalage
  • Ein Blu Ray Player
  • Eine Spielekonsole
  • Ein Fernseher
  • Ein Sateliten Receiver

Das sind sieben Geräte, die im Standby ein bis mehrere Watt an Strom brauchen. Um alle Geräte auf einmal stromlos zu machen habe ich bis jetzt eine herkömmliche Steckerleiste benutzt. Das hat aber den Nachteil, dass ich jedes mal fast hinter den Schrank kriechen musste und ich nicht bequem mit einem Tastendruck die komplette Anlage Ein- und Ausschalten konnte.

Das hat auf lange Sicht nicht nur mich, sondern vor allem meine Freundin genervt. Daher habe ich nach einer praktikablen Lösung gesucht…

und mit der  Gembird PCW-MS SPG-RM V2 Steckdosenleiste gefunden 🙂

Mein Erfahrungsbericht zu der Gembird PCW-MS SPG-RM V2 Steckdosenleiste

Für knapp 15 Euro bekommt man einiges an Steckdosenleiste geboten. Nicht nur, dass man 5 Anschlüsse zur Verfügung hat, die bequem über den Sender Ein- und Ausgeschaltet werden können. Nein man bekommt auch noch einen Überspannungsschutz. Somit braucht man bei dem nächsten Gewitter keine Angst haben, dass gleich alle technischen Geräte einen Schaden davon tragen. Viele werden da vielleicht lachen, aber mir ist es schon mal passiert, dass ein Gewitter meinen HTPC zerstört hatte. Sollte in diesem Fall was passieren, dann ist der Hersteller mit 20.000 Euro pro Steckerleiste versichert. Was ich mich aber allerdings Frage ist, wie man dann nachweisen möchte, dass ein Gerät bei einem möglichen Schaden da wirklich dran gesteckt war 😉

Der mitgelieferte Sender hat einen Ein- und einen Ausschalter. Er ist nicht besonders hübsch, aber funktioniert tadellos. Sogar um Ecken kommt man problemlos. Meine Steckerleiste ist etwas hinter dem Schrank versteckt, aber das ist auch kein Hindernis. Ich werde aber noch meine Logitech Harmony so programmieren, dass ich dann den Sender nicht mehr brauche. Besonders toll finde ich, dass ein Ingenieur mitgedacht hat und einen zusätzlichen Schalter auf der Steckdose angebracht hatte. So kann man auch ohne Fernbedienung die Steckdosenleiste umschalten :thumbsup:

Steuern kann man 5 Geräte bis zu 4.500 Watt. Ich habe aber in meinem Beispiel sieben Geräte aufgezählt. Da habe ich noch ein bisschen mit einer zusätzlichen 3-Fach Steckdosenleiste getrickst. Zwar nicht die optimale Lösung, aber ich bin damit immer noch im grünen Bereich 🙂

Mein Fazit

Die Gembird PCW-MS SPG-RM V2 5 Fach-Steckdosenleiste bekommt meine absolute Kaufempfehlung. Für den Preis gibt es nichts zu bemängeln und durch die Stromersparnis hat sich die Investition auch schnell gelohnt. Im Standby braucht das Gerät zwar laut Hersteller ungefähr 600 mikro Watt, aber das ist eher zu vernachlässigen zu dem Standby Stromverbrauch normaler Elektrogeräte.

Mehr Strom spart man eigentlich nur noch, wenn man sich eine klassische Steckdosenleiste mit Wippschalter kauft. Aber dann fällt der Komfort wieder weg und außerdem haben diese Steckdosenleisten dann meist eine Lampe verbaut, die dann bei Betrieb leuchtet und wieder zusätzlichen Strom verbraucht. Da es sich hier um keine LED handelt befindet man sich da bestimmt im Watt Bereich.

Einzige Nachteile sind höchstens, dass die Fernbedienung nicht besonders hübsch ist, man nicht die Steckdosen einzeln ansteuern kann und das es nur 5 Steckdosen sind. Ab und zu braucht man doch etwas mehr. Aber das sind wirklich Kleinigkeiten und bei dem Preis auch wirklich zu vernachlässigen 😀

Die Gembird PCW-MS SPG-RM V2 5 Fach-Steckdosenleiste gibt es bei Amazon. Bewertungen findet man hier aber leider keine. Ich bereue den Kauf nicht und überlege schon, ob ich mir nicht noch eine zweite hole.

Diese Seite enthält affiliate Links. Für dich entstehen keine Mehrkosten, wenn du die verlinkten Produkte bestellt. Du unterstützt damit meine Arbeit und tust mit damit etwas Gutes.